Es sind nicht nur die Menschen, die traurig sind, wenn ein Haustier stirbt - oft ist es auch umgekehrt. Unser pelziger Held von heute vergisst seinen geliebten Besitzer nie, er geht regelmäßig auf den Friedhof und bringt Geschenke zur letzten Ruhestätte seines Herrchens.

Die Geschichte spielt in Montagnana, einem kleinen Dorf in Italien. Vor langer Zeit nahm ein Mann namens Renzo ein Kätzchen aus einem Tierheim, das ihm gefiel, und nannte es Tildo.

Obwohl der Mann verheiratet war, schenkte seine Frau dem Kätzchen nicht viel Aufmerksamkeit, aber Renzo traf sich jeden Tag nach der Arbeit mit ihm, sprang ihm in die Arme und zeigte ihm auf jede Weise seine Liebe. Sie lebten viele Jahre zusammen, bis eines Tages für alle etwas passierte: Renzo verließ die Welt.

Kater Tildo. Quelle: zen.yandex.com

Jetzt, einige Zeit später, erinnert sich Renzos Witwe daran, dass sich der Kater vom ersten Tag nach dem schrecklichen Ereignis an seltsam verhielt. Er schien alles zu verstehen und begleitete sogar den Leichenzug vom Haus zum Friedhof.

Beliebte Nachrichten jetzt

Sie sind verheiratet und haben Kinder: Die Geschichte eines Geschwisterpaares, das die Legalisierung seines Bündnisses fordert

"Es waren wunderschöne 22 Jahre": Warum der Schauspieler Colin Firth die Frau verließ, um die er so lange warb, Details

Erfolgreiches 92-jähriges Model Daphne Selfe: Wenn das Alter kein Hindernis für eine Karriere ist

Keine besondere Pflege: Ein Mann hat einen Garten in einer Flasche gezüchtet, indem er sie einmal in fünfzig Jahren gegossen hat

Dann geschahen unglaubliche Dinge: Tildo verschwand jeden Morgen.

Gleichzeitig tauchten jeden Tag alle möglichen Dinge auf Renzos Grab auf - ein Akazienzweig, eine Blume, ein schöner Kieselstein, ein Plastikbecher und so weiter.

Zunächst schenkten weder die Verwandten noch die Witwe dem Beachtung, und erst später fragten sie sich, woher das alles kam. Es stellte sich heraus, dass es Tildo war, der all diese Gegenstände mitbrachte - es war seine Art, seine Liebe und Hingabe auszudrücken, er erinnerte sich an seinen Besitzer.

Kater Tildo. Quelle: zen.yandex.com

Eine weitere Veränderung, die der Kater durchgemacht hat, ist, dass er jetzt die Frau unterstützt, die allein gelassen wurde, und er ist jetzt genauso lieb und sanft zu ihr, wie er es zu ihrem Mann war. Sie sagt, dass das Tier sie in ihren schwierigsten Momenten sehr unterstützt hat.

Quelle: zen.yandex.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Frau stellte dem Mann von vornherein eine Bedingung: entweder sie oder der Kater