Julia und Jimmy Thorton lagen friedlich in ihrem Bett, als sie im Schlaf seltsame Geräusche hörten. Als sie schließlich aufwachten, stellten sie fest, dass sich eine Hündin zu ihnen gesellte, eine völlig Fremde, die fest schlief und genau die Geräusche machte, die sie erschreckt hatten.

Das Ehepaar war einfach nur fassungslos darüber, dass plötzlich ein unerwarteter Gast in ihr Haus gekommen war, der auch noch dreist in ihr Bett geklettert war und fest schlief.

Unbekannte Hündin im Bett. Quelle: travelask.com

Zum Glück waren Julia und Jimmy Hundefans, das Paar hatte drei, so dass sie das Tier nicht einfach vor die Tür setzen konnten.

Offenbar war die Hündin ein Haustier, denn sie hatte keine Angst, in ein fremdes Haus zu kommen und sich auf das Bett zu kuscheln. Julia beschloss, in den sozialen Medien zu posten, was ihnen zugestoßen war, in der Hoffnung, dass der Besitzer gefunden würde, denn die Familie, die ihr Haustier verloren hatte, muss sehr besorgt sein.

Beliebte Nachrichten jetzt

Wie ein Mädchen, das von seinen Eltern im Alter von 2 Jahren zum Model gemacht wurde, heute aussieht

Baby wurde in einem Hotel verlassen: Nach 75 Jahren fand es seine Familie

Vor zwanzig Jahren wurden die Drillingsschwestern von ihrer Mutter in der Entbindungsklinik zurückgelassen. Wie sich ihr Leben jetzt entwickelt

Frau, die 14 Jahre lang im Koma lag, brachte ein Baby zur Welt, Details

Julia und Jimmy fragten sich, wie die Hündin bei ihnen zu Hause gelandet war. Man nahm an, dass sie Angst vor einem Gewitter hatte, also ging sie einfach in das erste Haus, um das Wetter abzuwarten. Nach all dem Stress wollte sie natürlich an einem warmen und trockenen Ort schlafen, also kletterte sie direkt ins Bett ihrer Besitzer.

Besitzer der Hündin wurden gefunden. Quelle: travelask.com

Überraschenderweise wachte die Hündin auch dann nicht auf, als die Besitzer selbst wach wurden. Jimmy legte sich weiterhin zu der Hündin, um ihr ein Gefühl der Sicherheit zu geben, da sie eindeutig verängstigt war.

Der von Julia verfasste Beitrag ging sofort viral. Die Geschichte verbreitete sich im Internet und wurde tausendfach gepostet, und schließlich wurden die Besitzer der Hündin gefunden.

Familien freundeten sich schnell an und gingen gemeinsam mit ihren Haustieren spazieren. Quelle: travelask.com

Es stellte sich heraus, dass das Tier Nala hieß und bei einem Spaziergang weggelaufen war. Die Besitzer suchten die ganze Zeit verzweifelt nach ihr, und so fuhren sie direkt zum Haus von Julia und Jimmy. Es stellte sich heraus, dass sie in der gleichen Gegend wohnten. Die Familien freundeten sich schnell an und trafen sich bei mehreren Gelegenheiten, um gemeinsam mit ihren Haustieren spazieren zu gehen.

Quelle: travelask.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine zauberhafte Hündin hat Kätzchen in ihre Obhut genommen und ihnen geholfen, mutig zu werden