Freiwillige Helfer des RSPCA in Essex (Vereinigtes Königreich) haben im Frühjahr eine trächtige Hündin von der Straße gerettet und sie Elsa genannt. Das Tier stand kurz vor der Geburt, und die Mitarbeiter des Tierheims fanden ein Zuhause für das Tier und warteten. Und Anfang März wurde die Hündin Mutter.

Elsa und ihre Welpen. Quelle: zen.yandex.com

"Wir wussten, dass Elsa mindestens sechs Babys erwartete, aber es wurden 13 geboren! - sagen die Freiwilligen. Das hatte niemand erwartet. Aber die Hündin selbst hat sich schnell an ihre neue Rolle gewöhnt und hat sofort angefangen, sich um die Kleinen zu kümmern.

Welpen. Quelle: zen.yandex.com

"Elsa ist eine sehr aufmerksame Mutter. Sie hat großartige Arbeit geleistet, und wir freuen uns, dass alle 13 Welpen jeden Tag wachsen und an Kraft gewinnen", so das Tierheim.

Beliebte Nachrichten jetzt

Da ihre Eltern wussten, dass es der letzte Geburtstag ihrer Tochter war, veranstalteten sie eine große Party für sie

"Ein besonderer Fall": Zwillinge wurden zufrüh und mit einem Unterschied von zwei Tagen geboren, Details

Vor zwanzig Jahren wurden die Drillingsschwestern von ihrer Mutter in der Entbindungsklinik zurückgelassen. Wie sich ihr Leben jetzt entwickelt

"Ich war wie ein vierjähriges Kind": Wie das Mädchen, das dreimal weniger wog als normal, heute aussieht

Welpen. Quelle: zen.yandex.com

Die Hündin macht sich gut als Mutter, aber Freiwillige helfen ihr ein wenig. Sie sagen, dass nicht alle Welpen genug Platz an Elsas Brust haben, so dass sie die Welpen mit der Flasche füttern.

Quelle: zen.yandex.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein älterer Mann fand in einem Katzenheim den Sinn des Lebens und einen Ort der Entspannung