Es war einmal ein kleines Mädchen, das ein Hoffnungsschimmer für Eltern von Babys war, die sich in einer ähnlichen Situation befanden.

Kleine Freya. Quelle: duck.show

Das Mädchen namens Freya war erst fünf Tage alt. In dieser Zeit musste das kleine Mädchen sehr viel arbeiten, um um ihr Leben zu kämpfen. Das kleine Mädchen lächelte, als sie ihre Eltern Lauren und David Vigneault sah.

Freya wog nur 1,7 kg. Quelle: duck.show

Die kleine Freya wurde am Thanksgiving-Feiertag 2014 geboren. Sie wog nur 1,7 kg. Dank der kompetenten Arbeit der Ärzte ging es dem kleinen Mädchen bereits nach 5 Tagen wieder gut.

Beliebte Nachrichten jetzt

Von Kopf bis Fuß: Die dreifache Mutter liebt Tattoos und hat praktisch keinen Platz mehr auf ihrem Körper

Zwei Einsame und Ungewollte: Wie ein Hund und ein Gepard, die von ihren Müttern verlassen wurden, zu besten Freunden wurden

Schauspielerin Vivien Leigh hat ihre "unschöne" Tochter verlassen: Wie sich das Schicksal des Mädchens entwickelt hat

Keine besondere Pflege: Ein Mann hat einen Garten in einer Flasche gezüchtet, indem er sie einmal in fünfzig Jahren gegossen hat

Die Eltern waren so glücklich, dass ihr kleines Mädchen überlebte, dass sie den Ärzten ein Bild von ihrem ersten Lächeln schenkten. Und so viele Jahre später hängt Freyas Foto an der Wand des Krankenhauses.

Freya ist aufgewachsen. Quelle: duck.show

Nach ihrer Erfahrung beschloss Lauren, Eltern zu helfen, deren Babys zu früh geboren wurden. Und Freyas Foto war der Beweis dafür, dass es tatsächlich Wunder gibt.

Freya. Quelle: duck.show

Das Mädchen ist jetzt 8 Jahre alt. Sie ist gesund, macht sich gut in der Schule und macht ihre Eltern immer noch mit ihrem Lächeln glücklich.

Quelle: duck.show

Das könnte Sie auch interessieren:

"Zusammen wogen sie nicht einmal ein Kilogramm": Wie die kleinsten Zwillinge der Welt aussehen