Leider kann ein Fleck auf einer Jeans ihr Aussehen ruinieren, unabhängig von ihrem Preis und ihrer Qualität. Aber es gibt viele Möglichkeiten, die Ihnen helfen können, verschiedene Flecken aus Jeans zu entfernen.

Blutfleckentfernung

Blutfleck. Quelle: jenskiymir.com

Lösen Sie einen Teelöffel Salz in einem Glas mit kaltem Wasser auf. Wenn der Fleck frisch ist, verwenden Sie Backpulverwasser anstelle von normalem kaltem Wasser. Rühren Sie das Salz gut in das Wasser ein, bis es vollständig aufgelöst ist.

Tauchen Sie ein sauberes, nicht gefärbtes Tuch in die Salzlösung. Weichen Sie das Tuch in dieser Lösung gut ein.

Reiben Sie den Fleck, bis er vollständig verschwunden ist.

Beliebte Nachrichten jetzt

Er ist wieder glücklich wie ein Kind: 100-jähriger Großvater bekam ein Tierheimkätzchen als Geschenk

Mann fand Kätzchen auf der Straße: Das Tier entpuppte sich als echter Schatz

Ein Hund hat noch nie eine gute Behandlung gesehen: als ein Mann ihn rettete, konnte er seine Freude nicht zurückhalten

Ein 2-jähriges Mädchen verschwand spurlos: Drei Tage später tauchte eine Hündin vor ihrer Haustür auf

Wenn Sie den Fleck nicht entfernen können, versuchen Sie andere Methoden.
Gießen Sie einen Liter kaltes Wasser in eine Schüssel. Geben Sie zwei Esslöffel Salz oder die gleiche Menge Ammoniak hinzu. Mischen Sie die Zutaten.

Wenn der Blutfleck abgestanden und bereits trocken ist, gießen Sie Wasser und Salz/Ammoniak in eine Plastikschüssel und weichen Sie die Jeans in der erhaltenen Lösung ein. Die Einweichzeit variiert von 30 Minuten bis 8 Stunden. Sie können in regelmäßigen Abständen überprüfen, ob der Fleck entfernt wurde.

Wenn diese Methode nicht hilft, den Fleck zu entfernen, versuchen Sie die folgende Methode.

Weichen Sie den Fleck für eine Minute in kaltem Wasser ein. Diese Methode ist bei hartnäckigen Flecken sehr effektiv. Nachdem Sie die Jeans in kaltes Wasser gehalten haben, wringen Sie sie aus und legen sie in einen Plastikbeutel. Fügen Sie zwei Tassen Zitronensaft und eine halbe Tasse Kochsalz hinzu.

Lassen Sie die Jeans zehn Minuten lang in dem Beutel und hängen Sie sie dann zum Trocknen auf. Nach dem Trocknen können Sie sie in der Maschine waschen.
- Beachten Sie, dass Zitronensaft Ihre Jeans verfärben kann. Am besten verwenden Sie diese Methode bei hellen oder weißen Jeans.

Entfernen eines fettigen Flecks

Entfernen eines fettigen Flecks. Quelle: jenskiymir.com

Wischen Sie den Fleck mit einem trockenen Papiertuch ab. Wenn der Fleck frisch ist, reiben Sie ihn nicht mit Wasser ab. Fett stößt Wasser ab, so dass Sie das Problem nur verschlimmern werden. Verwenden Sie ein trockenes Papiertuch, um das überschüssige Öl aufzusaugen.

Versuchen Sie andere Methoden, wenn Sie den Fleck nicht mit einem Papiertuch entfernen können.

Streuen Sie Babypuder oder Talkumpuder auf den Fleck und lassen Sie die Jeans einige Stunden liegen. Diese Methode ist sowohl für frische als auch für verbrauchte Flecken geeignet. Pulver absorbieren Fett gut, so dass Sie einen fettigen Fleck aus einer Jeans leicht entfernen können.

Entfernen Sie dann das Pulver (verwenden Sie ein trockenes Papiertuch oder eine Zahnbürste) und waschen Sie die Jeans in heißem Wasser.

Verwenden Sie ein Geschirrspülmittel. Geschirrspülmittel bekämpft erfolgreich Fette. Tragen Sie zwei Tropfen auf den Fleck auf und fügen Sie ein wenig Wasser hinzu. Nehmen Sie ein Tuch und reiben Sie den Fleck vorsichtig ab, bis er vollständig verschwunden ist. Dann waschen Sie Ihre Jeans in der Waschmaschine.

Wenn Sie den Fleck mit dieser Methode nicht entfernen konnten, können Sie die folgende Methode versuchen.

Verwenden Sie künstlichen Süßstoff. Dieses Mittel eignet sich hervorragend zur Entfernung von Flecken. Streuen Sie einfach etwas Süßstoff auf den Fleck.

Entfernen von kosmetischen Flecken

Entfernen von kosmetischen Flecken. Quelle: jenskiymir.com

Verwenden Sie kein Wasser, da die meisten Kosmetika wie Lippenstift und Wimperntusche eine Ölbasis haben.

Verwenden Sie einen Rasierschaum. Rasierschaum ist besonders wirksam bei Grundierungsflecken. Tragen Sie einfach Rasierschaum auf den Fleck auf. Stecken Sie die Jeans dann in die Waschmaschine.

Alternativ können Sie auch eine andere Methode verwenden.

Verwenden Sie Haarspray. Wenn Sie einen Lippenstiftfleck haben, tragen Sie Haarspray auf den Fleck auf und lassen Sie es 15 Minuten lang einwirken. Tupfen Sie ihn dann mit einem feuchten Tuch oder Taschentuch ab, bis der Fleck verschwindet.

Sie können auch ein Geschirrspülmittel verwenden. Wenn der Fleck von Foundation oder Sonnencreme stammt, machen Sie eine Mischung aus warmem Wasser und Spülmittel. Tauchen Sie ein Tuch in die Lösung und wischen Sie dann den Fleck von der Jeans. Der Fleck sollte verschwinden.

Quelle: jenskiymir.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Solange Du noch ein Baby bist": Fotograf organisierte einem neugeborenen Kaninchen ein Fotoshooting