Der Fotograf Roel van Moiden aus Südafrika filmte die überraschende Rettung eines im Schlamm gefangenen Zebrababys.

Er bemerkte das Fohlen, das bis zum Hals im Schlamm steckte, als er mit Besuchern eines der National Wildlife Refuges unterwegs war. Das Fohlen dümpelte im Schlamm und war offenbar zum Sterben verurteilt.

Nashorn rettet ein Zebrababy. Quelle: humanstory.com

Doch plötzlich erschien ein unerwarteter Retter, ein schweres Nashorn. Offenbar war er zufällig in der Nähe und wurde durch das Schreien des Babys angelockt, das verzweifelt versuchte, der Falle zu entkommen.

In nur einer Minute gelang es ihm, das Fohlen aus dem Schlamm zu ziehen, es mit seinem kräftigen Horn aufzuheben und in Sicherheit zu bringen.

Beliebte Nachrichten jetzt

Sie hat nie geheiratet: Das Geheimnis der Einsamkeit von Mireille Mathieu

Mit zwei Jahren war ihre Tochter größer als sie: Wie die kleinste Mutter der Welt aussieht

17 Babys auf einmal: Eine Frau hat 29 Stunden lang geboren und damit einen Rekord aufgestellt

Myrtle Corbin : das vierbeinige Zirkusmädchen, das das Glück finden konnte

Das Fohlen war wahrscheinlich mit einer Zebraherde zur Wasserstelle gekommen. Er wurde jedoch abgelenkt und landete ganz unerwartet in einer Schlammfalle.

Nashorn rettet ein Zebrababy. Quelle: humanstory.com

Als das Nashorn es entdeckte, war die Mutter des Jungen nicht da. Der Fotograf, Mouidan, nahm an, dass die Mutter beschlossen hatte, dass das Jungtier nicht entkommen konnte und mit dem Rest der Herde weggegangen war.

Als der Fotograf die Szene beobachtete, war er sehr besorgt, dass das Nashorn das Fohlen auf den harten Boden zerren und töten würde:

"Viele Gedanken gingen mir durch den Kopf, wie ich dem Baby helfen könnte. Die Touristen fragten mich, warum ich nichts unternehme. Aber ich habe beschlossen, die Natur Natur sein zu lassen".

Nashorn rettet ein Zebrababy. Quelle: humanstory.com

Nachdem er eine Art Rettungsaktion durchgeführt hatte, wanderte das Nashorn langsam davon. Und das Fohlen, das aus dem Schlamm gezogen wurde, blieb auf dem Boden liegen.

Quelle: humanstory.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Känguru-Baby wurde allein mitten in der Wüste gefunden, aber ein vorbeifahrender Motorradfahrer ließ es nicht im Stich