Eine Amerikanerin namens Shawna Solberg und ihre Töchter beschlossen, zum Best Friends Animal Shelter zu gehen, um den Katzen zu helfen und ihnen Leckereien zu geben. Shawna hat bereits einen Hund und zwei Katzen, die sie aus dem Tierheim adoptiert hat.

Shawna und Kater Oscar. Quelle: pulse.mail.com

Bevor die Familie ins Tierheim ging, machte sie ab, keine weiteren Katzen aus dem Tierheim aufzunehmen. Die Familie besucht sehr oft das Tierheim, um Leckereien an Tiere zu verteilen, die diese benötigen.

Oscar im Tierheim. Quelle: pulse.mail.com

Schon im Tierheim sah die Familie einen traurigen Kater, der allein, ohne Ohren und mit einem halben Schwanz war. Den Mitarbeitern des Tierheims zufolge war der Kater über 12 Jahre alt und lebte schon seit langem im Tierheim, aber niemand wollte ihn wegen seiner Zurückhaltung, seines Aussehens und seines Alters bei sich aufnehmen.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Meine Schwester hat mir ihr Leben geschenkt": Wie das Leben der Gibbons-Zwillinge verlief

Einmal und für immer: Adriano Celentano und die schöne Claudia Mori feiern ihren Hochzeitstag

Einsames Alter: Warum die legendäre Schauspielerin Marlene Dietrich ihre letzten Tage allein verbrachte

Die jüngste Mutter: die Geschichte von Lina Medina, die im Alter von 5 Jahren Mutter wurde

Als Shawna die Geschichte des Katers hörte, ging sie auf ihn zu und nahm ihn auf die Hünde, um ihn zu streicheln. Auf ihren Händen wurde der Kater sofort munter, schnurrte und begann, sein Gesicht an Shawnas Hals zu schmiegen, sie zu streicheln und zu lecken. Das ging so lange weiter, bis Shawna ihn ihren Töchtern übergab.

Oscar und eine der Mitarbeiterinnen des Tierheims. Quelle: pulse.mail.com

Überraschenderweise fing der Kater auch an zu schnurren, an ihren Haaren zu schnuppern und die Töchter abzulecken. Die Reaktion des Katers überraschte auch die Mitarbeiter, die sagten, dass Katzen anständige Menschen spüren können und sich ihre Besitzer selbst aussuchen können.

Oscar. Quelle: pulse.mail.com

Als die Familie begann, das Tierheim zu verlassen, wollte der Kater nicht von ihnen weg. Shawna verstand, dass der Kater im Tierheim kein Glück finden konnte. Sie beriet sich mit ihren Töchtern, und gemeinsam beschlossen sie, den Kater zu ihr zurückzubringen, da der alte Kater sich seine Besitzer ausgesucht hatte und versuchte, eine zweite Chance auf Glück zu bekommen.

Jetzt lebt der Kater bei Shawna zu Hause, und die Familie ist sehr froh, dass sie sich entschlossen hat, ihn bei sich aufzunehmen. Und auch Oskar selbst ist wahnsinnig glücklich, dass er eine zweite Chance für ein glückliches Leben bekommen hat, neben der besten Familie.

Shawna und Oscar. Quelle: pulse.mail.com

"Natürlich hatten wir nicht vor, irgendeine Katze aus dem Tierheim zu nehmen, aber wir konnten Oscar, den Kater, einfach nicht im Tierheim lassen. Jetzt können wir uns ein Leben ohne unseren geliebten Oscar einfach nicht mehr vorstellen", sagt Shawna.

Quelle: pulse.mail.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Frau rettete ein Kätzchen, das in einer Benzinlache lag, und fühlt sich seitdem nicht mehr einsam