Der 14-jährige Kater Brian wurde von Freiwilligen der britischen Wohltätigkeitsorganisation Blue Cross auf einer Straße in Barford gefunden. Der Kater war einsam und isoliert auf der Straße. Sein Haar war so stark verfilzt, dass er wie ein Dinosaurier aussah, so die Stiftung.

Kater Brian. Quelle: zen.yandex.com

"Als er zu uns gebracht wurde, sah das Tier nicht sehr gut aus. Sein Haar war auf seinem Rücken verheddert. Brian brauchte Wasser und war mit Flöhen übersät. Wir haben einige seiner Problemzähne entfernt und er ist jetzt völlig gesund", sagt Tierschutzassistentin Elisha Webber.

Kater Brian. Quelle: zen.yandex.com

Die freiwilligen Helfer hoffen, dass das Tier trotz seines Alters abgeholt wird. Sein neuer Besitzer muss geduldig sein, wenn er möchte, dass Brian ein guter Begleiter wird. Er hat Liebe und Fürsorge verdient, da sind sich die Mitarbeiter der Stiftung sicher.

Beliebte Nachrichten jetzt

Kensington Palast unterstützte Kate Middleton nach Scheidungsankündigung nicht, Details

"Es waren wunderschöne 22 Jahre": Warum der Schauspieler Colin Firth die Frau verließ, um die er so lange warb, Details

"Schöner Fehler": Junges Paar gibt versehentlich letztes Geld für verfallene Villa aus, Details

Einsames Alter: Warum die legendäre Schauspielerin Marlene Dietrich ihre letzten Tage allein verbrachte

Kater Brian. Quelle: zen.yandex.com

Quelle: zen.yandex.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein kleines Kätzchen krabbelte über die Fahrbahn. Er hatte fast die gleiche Farbe wie die Straße, ein Wunder, dass er noch rechtzeitig entdeckt wurde