Der Amerikaner Christopher Alphonse hat einen Hund namens Otis und eine Katze namens Blue. Nach Aussage des Mannes verhalten sich die Haustiere normalerweise freundschaftlich, aber vor kurzem stellte sich heraus, dass es sich um einen Betrug handelte!

Otis und Blue. Quelle: pets.mail.com

Kürzlich beschloss Christopher, eine Überwachungskamera zu Hause anzubringen, um die Beziehung zwischen den Haustieren zu beobachten, während er weg war. Als er zurückkam, traute er seinen Augen nicht!

Zehn Minuten nachdem sein Besitzer gegangen war, begannen die Tiere zu rennen und zu kämpfen. Blue hat Otis provoziert und ihn dazu gebracht, hinter sich herzujagen. Doch trotz der Provokationen liebt der Hund die Katze weiterhin.

@kristoepher

Cat vs Dog a battle as old as time. Only one will be victorious. #cat #dog #catvsdog #thefinalcountdown #onewillfall #onewillwin

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine Frau trug fünf Jahre lang schwere Ringe um ihren Hals, um ihn zu strecken: Wie sie jetzt aussieht

Giraffenfrauen: Warum die alte Tradition im Stamm der Padaung immer noch gepflegt wird

Der einzige blaue Fisch der Welt hat 555 Zähne: Er verliert jeden Tag 20 davon, Details

Keine besondere Pflege: Ein Mann hat einen Garten in einer Flasche gezüchtet, indem er sie einmal in fünfzig Jahren gegossen hat

♬ The Final Countdown - Europe

"Ich liebe unsere Haustiere! Es ist schön zu sehen, wie sich ihre Beziehung verändert hat. Sie sind zusammen aufgewachsen, und obwohl Otis anfangs keine Katzen mochte, hat er mit der Zeit angefangen, Blue wie einen kleinen Bruder zu behandeln", sagt ihr Besitzer.

Quelle: pets.mail.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Katze wird Bürgermeisterin einer Stadt in den USA, Details