Der liebenswerte schwarze Schäferhund hat Dutzende von Tierfreunden aller Art: Kaninchen, Frettchen, Ratten und mehr.

Nicole Yates - eine 36-Jährige aus Melbourne, Australien - teilt Fotos von ihrem dreijährigen Hund Nuka mit anderen Haustieren.

Nuka und andere Haustiere. Quelle: epochtimes.com

"Nuka ist der anhänglichste Hund der Welt und lässt sich sehr gerne fotografieren", sagt Nicole. - Ich habe viele kleine Tiere zu Hause. Er ist einfach fasziniert von ihnen und freut sich immer, wenn sie mit ihm kuscheln und spielen."

Nuka wurde von Nicole im April 2018 von einem Züchter in New South Wales gekauft, als er gerade einmal 8 Wochen alt war.

Beliebte Nachrichten jetzt

Tag des Abschieds: Alain Delon verabschiedet sich vom Leben, Details

Unzertrennlich bei Tag und bei Nacht: Eine Hündin ist eine fürsorgliche Mutter für kleine Opossums geworden

"Ich habe heimlich ein kleines Mädchen auf der Entbindungsstation adoptiert: Meine neugeborene Marie wurde als der zweite Zwilling registriert"

Ein Python hat ein Tier gefressen, das größer war als er selbst, und das hat die Wahrnehmung von Schlangen verändert

Nuka und Vögel. Quelle: epochtimes.com

"Ich bin 12 Stunden gefahren, um ihn mit nach Hause zu nehmen, und habe mich sofort verliebt, als ich ihn sah", sagt sie.

Nukas Liebe zu ihren tierischen Freunden begann schon sehr früh, und Nicole freute sich darauf, ihn mit ihren anderen Haustieren bekannt zu machen.

Haustiere von Nicole. Quelle: epochtimes.com

"Als wir ihn mit nach Hause brachten, hatten wir einen älteren Schäferhund namens Zeki, der zu diesem Zeitpunkt 13 Jahre alt war.

Nuka hat viel von Zeki gelernt, was für seine Entwicklung von klein auf sehr förderlich war und zu seinem heutigen Verhalten unter Tieren beigetragen hat.

Zeki war ein unglaublich intelligenter Hund, der gut mit anderen Tieren auskam, und ihre Anwesenheit bei Nuka hat ihn zu dem Hund geformt, den wir heute sehen.

Haustiere von Nicole. Quelle: epochtimes.com

Als Nicole merkte, dass Nuka immer selbstbewusster wurde, begann sie, ihn nach und nach mit ihren anderen Tieren bekannt zu machen.

Nicoles Haustiere kamen auf unterschiedliche Weise zu ihr, wobei es sich bei den meisten um Tiere handelt, die von Familien gerettet wurden, die sie nicht mehr halten konnten.

Nuka hat ihren eigenen Instagram-Account, @nuka.and.co, der über 10.000 Follower hat.

Haustiere von Nicole. Quelle: epochtimes.com

"Es freut mich sehr zu hören, dass die Fotos den Leuten gefallen, und bei einigen Gelegenheiten haben die Leute gesagt, dass sie eine schwere Zeit hatten und Nukas Fotos sie aufgemuntert haben.

Quelle: epochtimes.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Zwei Seelenverwandte": Ein 15-jähriger Kater und ein älterer Tierarzt unterstützen sich gegenseitig