Ein 3 Wochen altes rothaariges Kätzchen wurde ganz allein auf der Straße gefunden. Das Baby war das einzige seiner Mutter, aber leider verlor er seine Mutter schon in jungen Jahren und war auf sich allein gestellt. Hilfreiche Menschen haben den Kleinen rechtzeitig gefunden.

Die Bewohner der Provinz British Columbia haben dieses rothaarige Baby gefunden. Der kleine Kerl konnte nirgendwo hin, und er schaute sich mit verängstigten Augen um.

Kätzchen. Quelle: petpop.cc

Glücklicherweise wurde das Kätzchen noch rechtzeitig gefunden. Die Leute brachten ihn in das örtliche Rettungszentrum Paws N Claws. Eine Freiwillige namens Danica nahm ihn vorübergehend bei sich auf.

Kätzchen und Danica. Quelle: petpop.cc

Beliebte Nachrichten jetzt

Modifizierungssüchtiger Mann schnitt sich als Zeichen der Selbstdarstellung die Finger ab, Details

Mann baute ein geheimes Zimmer auf dem Gelände eines Einkaufszentrums und lebte vier Jahre lang unbemerkt darin, Details

Gebar 69 Kinder und verließ ihren Mann: Wer war die kinderreichste Frau

40 Jahre später: Wie die Schauspieler "Der blauen Lagune" heute leben

Die Betreuerin und ihre Familie begannen, das Kätzchen stundenweise aus einer Flasche zu füttern, es zu versorgen und ihm die Liebe zu geben, die ihm so sehr fehlte. Das Kätzchen erhielt den Spitznamen "Ranger Rob" und begann den Weg der Besserung.

Kätzchen erhielt den Spitznamen Ranger Rob. Quelle: petpop.cc

Innerhalb kurzer Zeit wurde Rob merklich lebhafter und aktiver, und er wurde auch sehr verwöhnt. Sein Betreuer und seine Mitbewohner trugen ihn vom ersten Tag an in ihren Armen. Er vertraute und liebte seine Bezugspersonen und war immer bereit, zu kuscheln und nach Zuneigung zu fragen.

Obwohl Ranger sehr klein war und sein ganzes Leben auf der Straße lebte, erwies er sich als ein sehr liebes, geselliges und anhängliches Geschöpf. Er freundete sich schnell mit den anderen Kätzchen im Tierheim an und wurde der Anführer der Katzenbande.

Katzenbande. Quelle: petpop.cc

Als der Junge groß genug war, war es für ihn an der Zeit, sich eine Familie zu suchen. Wir mussten nicht lange warten - eine Familie entdeckte vor langer Zeit das Foto dieses Jungen. Sie schrieben sofort an den Vormund, dass sie Ranger treffen wollten.

Rob. Quelle: petpop.cc

Nach einer erfolgreichen Einführung ging Ranger in sein neues Zuhause. Dort hat er einige neue Freunde gefunden - die Hauskatze seiner Besitzer und einen großen Hund. Er verstand sich gut mit ihnen, und jetzt sind die drei unzertrennlich.

Rob und einer seiner neuen Freunde. Quelle: petpop.cc

Rob und einer seiner neuen Freunde. Quelle: petpop.cc

Ranger wuchs als Kätzchen glücklich, gesund und voller Liebe auf. Er ist ein echter Charmeur und ist den Menschen, die ihn einmal nicht verlassen haben, sehr dankbar!

Quelle: petpop.cc

Das könnte Sie auch interessieren:

Die junge Frau sah einen mageren, kahlen Chihuahua-Welpen und beschloss sofort, ihm zu helfen