Die Briten Tommy und Maryanne Pilling sind das erste Paar mit Down-Syndrom in Großbritannien.

Tommy und Maryanne. Quelle: startface.com

Tommy und Maryanne waren mehr als eineinhalb Jahre zusammen, bevor sie beschlossen, zu heiraten. Menschen, die dem Paar nahe stehen, hatten wenig Vertrauen, dass das besondere Paar in der Lage sein würde, eine vollständige Familie zu gründen.

Aber alles hat sich zum Guten gewendet. Das Paar lebte seelenverwandt und es gab keine Probleme zwischen ihnen.

Tommy und Maryanne. Quelle: startface.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Unzertrennlich bei Tag und bei Nacht: Eine Hündin ist eine fürsorgliche Mutter für kleine Opossums geworden

"Ich habe heimlich ein kleines Mädchen auf der Entbindungsstation adoptiert: Meine neugeborene Marie wurde als der zweite Zwilling registriert"

25-jährige Mutter ernährte ihr Kind nur einmal am Tag, weil sie eine Diät hielt

Der Preis der Liebe: Wie Schumachers Frau Häuser und Flugzeug verkaufte, um ihren Mann zu retten

Doch nach 24 Jahren einer glücklichen Ehe hatte Tommy psychische Probleme.

Die Ärzte stellten bei dem 61-jährigen Mann die erschütternde Diagnose einer Demenzerkrankung. Als die Krankheit fortschritt, erkannte Tommy Maryann nicht mehr und wurde manchmal aggressiv.

Tommy und Maryanne. Quelle: startface.com

Er schrie seine Frau an, schubste sie und versuchte sogar, sie zu schlagen. Maryanne nahm ihrem Mann nichts übel, denn sie verstand, dass es sich um eine Krankheit handelte und er seine Handlungen nicht kontrollieren konnte. Doch der Umgang mit ihrem kranken Mann wurde für die Frau immer schwieriger.

Tommy und Maryanne. Quelle: startface.com

Das Ehepaar beschloss in Absprache mit den Ärzten, dass Tommy in ein Spezialkrankenhaus eingewiesen werden musste. Er befindet sich nun unter ständiger Betreuung durch das medizinische Personal der Klinik, das leider keine Hoffnung auf seine Genesung hat.

Maryanne ist nun allein und sehr verärgert über die Trennung von ihrem Mann. Sie erinnert sich oft daran, wie glücklich sie früher zusammen waren.

Tommy und Maryanne. Quelle: startface.com

Sie schaut sich lange den Spielzeugring an, den Tommy ihr geschenkt hat, als er ihr einen Heiratsantrag machte.

Maryann sagte, Tommy sei ihr bester Freund, sie verstünden und ergänzten sich perfekt und stritten sich fast nie.

Tommy und Maryanne. Quelle: startface.com

Maryannes Familie und Freunde versuchen, sie mit Fürsorge zu umgeben, damit sie sich nicht so allein fühlt.

Quelle: startface.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Ich war bereit, alles zu tun": Vater gab sein Geschäft auf, damit seine besondere Tochter die Welt sehen konnte