Katie Bates hat seit 11 Jahren kein weißes Licht mehr gesehen. Als Kind erblindete sie aufgrund einer seltenen Augenkrankheit. Katie ist vor kurzem Mutter geworden, und dank einer einzigartigen modernen Technologie namens eSight-Brille kann sie ihr neugeborenes Baby sehen.

Katie und ihr Baby. Quelle: mama-likes.com

Katie könnte nicht glücklicher sein! Es ist erwähnenswert, dass dies nicht nur das erste Mal ist, dass eine liebende Mutter ihr Baby sieht, sondern auch das erste Mal, dass sie ihr Baby überhaupt hält und anschaut. Man kann sich nur vorstellen, wie sie sich in diesem unvergesslichen Moment fühlte.

Nachdem Katie den kleinen Körper ihres Sohnes von Kopf bis Fuß untersucht hatte, stellte sie fest, dass ihr Baby das Beste von seiner Mutter und seinem Vater geerbt hatte.

Katie beobachtete auch, wie ihr Mann ihren kleinen Jungen im Arm hielt. Sie gibt zu, dass es schwer ist, all die Gefühle wiederzugeben, die sie in diesem Moment überwältigt haben.

Beliebte Nachrichten jetzt

Wer der Sohn von Louis de Funès wurde, der nicht in die Fußstapfen seines Vaters trat

Zwei Einsame und Ungewollte: Wie ein Hund und ein Gepard, die von ihren Müttern verlassen wurden, zu besten Freunden wurden

Schauspielerin Vivien Leigh hat ihre "unschöne" Tochter verlassen: Wie sich das Schicksal des Mädchens entwickelt hat

Keine besondere Pflege: Ein Mann hat einen Garten in einer Flasche gezüchtet, indem er sie einmal in fünfzig Jahren gegossen hat

Katie hat Recht, dieser berührende Moment ist einfach nicht in Worte zu fassen.

Schwester Bates hofft, dass die moderne Technik auch Katie dabei helfen wird, ihren kleinen Jungen aufwachsen zu sehen.

Katie und ihr Baby. Quelle: mama-likes.com

Es ist schön zu sehen, dass geniale Erfindungen wie eSight blinden Menschen die Möglichkeit geben, zu entdecken, wie schön es ist, einfach zu sehen. Ich würde mir wünschen, dass solche Entdeckungen auch für normale Menschen zugänglich werden.

Quelle: mama-likes.com

Das könnte Sie auch interessieren: