Vor ein paar Tagen machte ein schreckliches Bild einer verletzten Katze aus der Region Kiew in den sozialen Netzwerken auf der ganzen Welt die Runde.

Damals berichteten Freiwillige, dass die Ohren und Schnurrhaare des Tieres verbrannt und sein Bein beschädigt waren.

Abgebranntes Kätzchen. Quelle: unian.ua

Doch wie sich herausstellte, nahm niemand die Katze weg. Freiwillige Helfer eilten herbei, um ihn zu suchen.

Am 11. April wurde dann bekannt, dass Freiwillige das Kätzchen gefunden hatten.

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine Braut zog ein fast 100 Jahre altes Hochzeitskleid an: Wie sie aussah

Eine freundliche Familie hält 81 Tiere zu Hause. Zwölfjähriger Sohn teilt sich ein Zimmer mit drei Pythons

Genetiker haben Marilyn Monroes Vater identifiziert, Details

Natürliche Ähnlichkeit: 28-jähriger Mann wird ständig mit Michael Jackson verwechselt

"Das Foto des Kätzchens wurde im Internet verbreitet, aber es stellte sich heraus, dass niemand es von der Straße genommen hatte. Wir und andere besorgte Menschen taten unser Bestes, um Zeugen zu finden, die etwas über den letzten Aufenthaltsort des Kätzchens wussten.

Gute Nachrichten! Unserem Freund Vladimir ist es gelungen, das Kätzchen zu finden. Er hat unsere Rettungsaktion schon oft unterstützt! Danke, pethouse.ua", schrieben die Freiwilligen von ZooPatrul auf ihrer Facebook-Seite.

Kätzchen ist in der Tierklinik. Quelle: unian.ua

Es wird berichtet, dass das Kätzchen bereits in einer Tierklinik in Sicherheit ist und nun eine Chance auf ein glückliches Katzenleben hat.

Quelle: unian.ua

Das könnte Sie auch interessieren:

Müder Hund hat so lange gehungert, dass er nicht mehr fressen konnte: Er hat doch noch liebevolle Menschen getroffen