Ein Pferd in einem Stall wuchs in Gesellschaft eines Schäferhundes auf, aber dann beschlossen die Besitzer, dass eine solche Nachbarschaft schlecht für den Hund sein könnte. Die Tiere waren jahrelang getrennt, doch unmittelbar nach der Trennung verschlechterte sich der Charakter von Hund und Pferd sofort. Beide waren sichtlich gelangweilt.

Pferd und Schäferhund. Quelle: trendymen.com

Nach einiger Zeit beschloss der Besitzer, das Pferd zu dem Schäferhund zurückzubringen und filmte ihre erste Begegnung seit Jahren.

Das Pferd war in einem Rennstall aufgewachsen, so dass seine Gesundheit und sein mentaler Zustand sehr wichtig waren. Der Schäferhundwelpe war fast zufällig dort; der Stallmeister nahm ihn auf und zog ihn auf. Der Hund und das Pferd kamen sehr gut miteinander aus.

Als der Hund seinen alten Freund wiedersah, rannte er sofort zum Zaun.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Ich habe heimlich ein kleines Mädchen auf der Entbindungsstation adoptiert: Meine neugeborene Marie wurde als der zweite Zwilling registriert"

"Ich verurteile die Eltern nicht": Mutter von acht Kindern gibt schwachen Babys, die von allen verlassen wurden, eine Chance

"Es ist schwer zu glauben": 70-jährige Frau ist mit ihrem achten Kind schwanger

Einen Monat nach der Geburt ihres Sohnes erfährt die Mutter, dass es ein Mädchen ist, Details

Oh hello, neighbour! from AnimalsBeingBros

Die Besitzer beschlossen, die alten Freunde nicht wieder zu trennen. Der Hund durfte im Stall bleiben.

Quelle: trendymen.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Daddy für immer: Ein Wildganter kehrte zu dem Mann zurück, der ihn aufgezogen hat