Dieses Schwanenpaar wurde spät Eltern, ihre 5 Küken waren noch nicht bereit für den langen Flug in wärmere Gefilde. Die ganze Familie blieb den Winter über am Teich, um ihre Babys zu schützen.

Schwanenschwarm. Quelle: clubbeautiful.com

Bis Mitte Februar lebte die Familie friedlich, doch dann fielen die Temperaturen drastisch und der Teich fror zu. Die Vögel waren erschöpft und gingen in das Dorf, um Hilfe zu holen. Sie kamen zu den Menschen.

Schwanenschwarm. Quelle: clubbeautiful.com

Aufrichtige Anwohner begannen, die Schwanenfamilie zu füttern, und einige suchten in den Medien und im Internet nach einem Winterquartier für die schönen Vögel. Die örtlichen Zoos weigerten sich, die 7 Vögel aufzunehmen, weil ihnen selbst für die bereits vorhandenen Tiere die Mittel fehlten.

Unerwartet wurde eine Frau gefunden, die diese Familie rettete. Lucy, die Besitzerin einer Restaurantkette, nahm diese Vögel in ihre Obhut. Die Frau hat einen Ziervogel, der im Winter in einem geräumigen Gewächshaus aus Polycarbonat lebt.

Die Vögel werden ausreichend gefüttert und erhalten neben Gemüse auch tiefgefrorenen Fisch, der für die Vögel lebenswichtige Vitamine enthält, sowie Reste aus Restaurants. Nach ein paar Wochen guter Ernährung und Pflege haben die Vögel an Gewicht zugelegt und sind kräftiger geworden.

Schwanenschwarm. Quelle: clubbeautiful.com

In dem Schwarm befindet sich ein dunkler Schwan, der als erster am Teich ankam und zurückgelassen wurde, da er den Flug nicht überlebt hätte.

Schwanenschwarm. Quelle: clubbeautiful.com

Zu Beginn des Winters zogen zwei weiße Schwäne in den Teich ein. Nicht sofort, aber sie nahmen die dunkle Schönheit in ihre Herde auf. Dank des Rings am Bein des schwarzen Schwans wurde herausgefunden, dass er aus Riga stammte.

Lucy teilte ihnen mit, dass sie die Vögel so lange behalten und füttern würden, wie sie sie brauchten. Wenn sie sich im Frühjahr entschließen, wegzufliegen, wird sie sie nicht aufhalten.

Schwanenschwarm und ihre Pflegerin. Quelle: clubbeautiful.com

Zusammen mit den Schwänen leben in demselben Gewächshaus schöne Hühner, Mandarinenten, ein schwarzer Schwan und ein Ferkel. Das charmante Schweinchen erfreut die Besucher des Cafés, es ist sehr schlau und gehorcht sogar auf Befehle.

Quelle: clubbeautiful.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Mein Herz tat weh": Besitzerin fand ihren von Rowdys gestohlenen Hund