Erwachsen" bedeutet nicht "langweilig". Die Mutter von zwei Mädchen, Rachel Havenhand, scheint schon immer davon geträumt zu haben, in einem Barbie-Haus zu leben. Es hat ein paar Jahre gedauert, um ein langweiliges Haus im "skandinavischen" Stil in einen kleinen Prinzessinnentraum zu verwandeln, aber Rachel hat alles mit ihren eigenen Händen anhand von Anleitungen aus dem Internet gemacht.

Gleich vor der Tür des Hauses von Rachel Havender trifft den Gast eine Welle von Farben und Texturen. Die Frau und ihre beiden Töchter scheinen in einem Spielzeughaus zu leben - so puppenhaft und mit so viel Rosa. Viele Abonnenten fragen sich, ob ein so reichhaltiges Interieur dem Kopf schadet, aber die Mädchen sind begeistert, und der Mutter gefällt es. Auch die kleinen Freunde der Töchter kommen gerne zu Besuch in Barbies Haus.

Barbiepuppen.Quelle:goodhouse.net

Die Frau erzählt uns, dass sie sich sehr bemüht hat, "normal" zu sein: skandinavisches Interieur, ruhige Farben, natürliches Holz. So verliefen zwei der sieben Jahre, die sie in dem Haus leben. Und dann gab die Frau alles auf und beschloss, das zu tun, was sie wollte. Sie verkaufte alle ihre langweiligen Einrichtungsgegenstände auf Ebey, bewaffnete sich mit einem Eimer rosa Farbe und einem Pinsel und machte sich daran, etwas zu verändern.

Barbiehaus.Quelle:goodhouse.net

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine überlebende Passagierin der Titanic reiste durch die Zeit, Details

Ein freundlicher Mann rettete eine Katze von der Straße und einen Kater aus dem Wald: wie sie jetzt leben

"Die großartigen Fünf": Eine Frau brachte zwei Jungen und drei Mädchen auf einmal zur Welt

"Ein peinlicher Moment": Warum Prinzessin Diana Angst hatte, dass ihre Beine fotografiert werden

Dabei ließ sie sich von 80er-Jahre-Motiven inspirieren: die Ornamentik des Küchenbodens und die Anspielung auf David Bowie in der Bemalung des Klavierdeckels, die Schriftzüge der Poster an den Wänden. Sie hat die meiste Arbeit selbst gemacht, indem sie den Anweisungen im Internet folgte. Sie sagt, sie habe einmal eine Farbe gekauft, die zu seidig war - sie gab Talkumpuder dazu, wie es auf einer Website hieß - und es funktionierte.

Barbiehaus.Quelle:goodhouse.net

Rachel hat auch den Küchenboden selbst gemacht. Das Rezept ist folgendes: ein Ornament von Pinterest, Linoleum im Wert von £40, Klebeband, Farbe, acht Stunden Arbeit und eine Flasche Prosecco, um den Sieg zu feiern.

Barbiehaus.Quelle:goodhouse.net

Rachel hat sogar die Stereoanlage neu gestrichen: Sie war auf der Suche nach einer neuen Anlage, die zum Interieur passen sollte, entschied sich dann aber doch für die vorhandene. Alle Accessoires für das Haus - Kissen in Form eines Regenbogens, Rahmen für Bilder und Poster und bunte Kleinigkeiten - kaufte die Frau in normalen Supermärkten. Die Bilder sind das Werk von ihr und ihren Töchtern.

Barbiehaus.Quelle:goodhouse.net

Barbiehaus.Quelle:goodhouse.net

Mein Haus ist vielleicht seltsam, aber für mich ist es normal. Selbst wenn es draußen vor dem Fenster dunkel und düster ist, ist es unmöglich, sich in unserem Haus unglücklich zu fühlen.
In fünf Jahren ist das Dekorieren des Hauses zu einem Hobby und einer Leidenschaft für Rachel geworden - sie hat den Kamin sechsmal neu gestrichen und sagt, sie sei immer bereit, neu zu dekorieren: Malerband, Farbe und neue Ornamente liegen bereit!

Barbiehaus.Quelle:goodhouse.net

Quelle:goodhouse.net

Das könnte Sie auch interessieren:

Wie Assistentin von Elizabeth II. ohne Schulbildung zur Stilikone wurde

Myrtle Corbin : das vierbeinige Zirkusmädchen, das das Glück finden konnte