Ein Nutzer des World Wide Web erzählte eine sinnliche Geschichte über einen 79-jährigen Bob aus den USA. Er arbeitete in einem gewöhnlichen Autohaus. Damals, 1958, hatte ihm sein Direktor einen bestimmten Geldbetrag für einen wichtigen Zweck zur Verfügung gestellt. Vor kurzem erhielt der neue Inhaber dieses Salons einen Brief, der ihn zu Tränen rührte.

Das Schreiben war auf den 10. September 2021 datiert. Dabei ging es um Folgendes. 

"Lieber Herr (Vincent, Robert William) Barry!
In den 1950er Jahren war ich ein Angestellter von Ihnen: Ich reparierte Autos, reinigte die Straßen und ähnliches. Zur gleichen Zeit war ich auf der Dunbury High School. Als ich für Sie arbeitete, durften Sie mir Ihren alten Mercury überlassen. Ich liebte es zu singen, und das wussten Sie.

Bob. Quelle: ostrum

Eines Tages wurde ich gebeten, an einem Wettbewerb teilzunehmen, der am Lemars College stattfand. Ich hatte nichts zum Anziehen, nur alte Kleidung. Sie haben mir also Geld für ein neues Hemd und neue Schuhe geliehen.

Beliebte Nachrichten jetzt

Modifizierungssüchtiger Mann schnitt sich als Zeichen der Selbstdarstellung die Finger ab, Details

Luciano Pavarotti hat mit 67 Jahren zum zweiten Mal geheiratet: Wer seine Frau war und warum sie von den Freunden des Sängers nicht akzeptiert wurde

"Es waren wunderschöne 22 Jahre": Warum der Schauspieler Colin Firth die Frau verließ, um die er so lange warb, Details

Schauspielerin Vivien Leigh hat ihre "unschöne" Tochter verlassen: Wie sich das Schicksal des Mädchens entwickelt hat

Brief. Quelle: ostrnum

Ich habe Ihnen damals zurückgezahlt, was ich konnte. Aber ich schulde Ihnen noch 14 Dollar. Seitdem ist viel Zeit vergangen, ich bin 79 Jahre alt. Ich kämpfe schon seit langem mit der chronisch obstruktiven Lungenerkrankung.

Brief. Quelle: ostrnum

Ich habe Gott und mir selbst versprochen, dass ich diese Welt schuldenfrei verlassen werde. Ich schicke Ihnen also 20 Dollar und hoffe, Sie können mir verzeihen, dass ich sie nicht rechtzeitig zurückgezahlt habe.
Mit großer Dankbarkeit und Respekt, Bob Bradley".

Der Umschlag enthielt tatsächlich die 20 Dollar, von denen der Mann geschrieben hatte.

Quelle: ostrnum

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Chance von 1 zu 5 Millionen: Wie bezaubernde Zwillingsmädchen mit Entwicklungsbesonderheiten aussehen