Ein Kater aus dem Tierheim in Philadelphia war nicht wie alle anderen Haustiere. Die Größe des Tieres war wirklich groß - der Kater wog 12 Kilogramm.

Die Station nannte das Tier BeeJay und begann mit der Suche nach einem neuen Zuhause für ihn. Keiner wollte den riesigen Kater nehmen.

BeeJay ist ein ganz normaler Hofkater. Seine Gesichtszüge haben etwas von einer Maine Coon, aber er sieht aus wie ein einfacher grauer Kater.

Beliebte Nachrichten jetzt

James Harrison ist der "Mann mit der goldenen Hand". Er rettete mehr als 2,4 Millionen Kinder mit seinem Körper

Ein einsamer Welpe beschloss, eine Frau zu "bitten", ihn mit nach Hause zu nehmen

Madonna prahlt mit ihrem perfekten Gesicht, aber eine zufällige Aufnahme zeigt, dass sie im wirklichen Leben ganz anders aussieht

"Meine Schwester hat mir ihr Leben geschenkt": Wie das Leben der Gibbons-Zwillinge verlief

Um ein neues Zuhause für den Kater zu finden, beschlossen die Mitarbeiter des Tierheims, sich die Macht der sozialen Medien zunutze zu machen. Sie machten einen Beitrag über BeeJay und trafen unerwartet ins Schwarze: Die Veröffentlichung ging viral.

Das ganze Land erfuhr von dem Riesenkater. Viele Menschen begannen, im Tierheim anzurufen und darum zu bitten, den Riesenkater abzugeben. Die Aufregung setzte sogar die Website des Tierheims außer Gefecht.

Am Ende wurde BeeJay in eine bessere Familie gegeben. Er lebt in einem Zuhause mit mehreren anderen Kätzchen.

Und auch auf Instagram ist der Riese mittlerweile ein Star. Er hat 26.000 Follower. BeeJay und seine Gefährten erfreuen ihre Follower regelmäßig mit neuen Fotos.

Quelle: pets.24tv.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Ein Riesenbaby": In sechs Monaten ist kleiner Welpe so groß geworden wie seine Besitzerin und größer als seine Artgenossen