Die 1930er Jahre waren ein entscheidendes Jahrzehnt für das Automobildesign. In dieser Zeit entwickelte sich das Auto zu einem solide konstruierten, aerodynamischen und begehrenswerten Produkt, das den Ansprüchen der Öffentlichkeit gerecht wurde. Nirgendwo wurde dies deutlicher als in Deutschland, wo die ersten Autobahnen eröffnet wurden.

Schlörwagen. Quelle: vobar.com

Der Schlörwagen war ein Prototyp des von Karl Schler (1911-1997) entworfenen aerodynamischen Pkw mit Heckmotor, der 1939 auf der Berliner Automobilausstellung der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Es wurde nur ein Prototyp gebaut.

Schlörwagen. Quelle: vobar.com

Der Schlörwagen wurde auf einem modifizierten Mercedes 170 H-Fahrgestell aufgebaut. Das Design wurde durch die Form von Flugzeugflügeln inspiriert. Karl Schler baute bündig abschließende Fenster ein, um einen saubereren Luftstrom zu ermöglichen, und verbreiterte die Karosserie über den Vorderrädern.

Beliebte Nachrichten jetzt

Modifizierungssüchtiger Mann schnitt sich als Zeichen der Selbstdarstellung die Finger ab, Details

Sie liebte ihn seit ihrem 14 Lebensjahr und ihr ganzes Leben lang: die traurige Geschichte von Elvis Presley und seiner einzigen Frau Priscilla

Schauspielerin Vivien Leigh hat ihre "unschöne" Tochter verlassen: Wie sich das Schicksal des Mädchens entwickelt hat

Nicht wie im Film: Wie das Schicksal der echten Rose Dawson aus Titanic war, Details

Schlörwagen. Quelle: vobar.com

Der Radstand betrug 2,60 m, das Auto war 4,33 m lang und 1,48 m hoch. Eine Breite von 2,10 m war notwendig, um die Räder im Inneren der Karosserie unterzubringen. Nach Angaben von Carl Schler konnte der Wagen eine Geschwindigkeit von bis zu 146 km/h erreichen.

1942 wurde der Prototyp mit einem sowjetischen Trophäen-Flugzeugmotor ausgestattet und auf dem Testgelände erprobt.

Schlörwagen. Quelle: vobar.com

Der Prototyp wurde bis August 1948 im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt in Göttingen aufbewahrt. Während des Krieges wurden die Sitze und Räder aus dem Fahrzeug entfernt.

Schlörwagen. Quelle: vobar.com

Die britische Militärverwaltung schleppte es schließlich ab, und seitdem ist es nicht mehr gesehen worden. Es ist wahrscheinlich, dass das stark beschädigte Auto zu einem Schrottplatz gebracht wurde.

Quelle: vobar.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Ehepaar renovierte sein Haus und fand unter dem Fußboden die Überreste eines Wikingers, Details