Cian, Declan und Rowan sind Drillinge, die in verschiedenen Jahrzehnten geboren wurden. Ihre Geburten sind ins Guinness-Buch der Rekorde eingegangen, da sie die längste Zeitspanne zwischen den Geburten von Drillingen aufweisen.

Cian war die erste, die am 28. Dezember 2019 geboren wurde. Seine Schwester Rowan und sein Bruder Declan wurden fünf Tage und 12 Stunden später, also bereits im Januar 2020, geboren.

Cian, Declan und Rowan. Quelle: n-e-n.com

Die erste Geburt war ein Notfall und fand in der 22. Woche statt.

Die Eltern der Drillinge, Kayleigh und Brandon, waren vier Jahre lang unfähig, schwanger zu werden, und hatten sich einer IVF-Behandlung unterzogen. Das Paar erfuhr in der sechsten Schwangerschaftswoche, dass es Zwillinge bekommt.

Beliebte Nachrichten jetzt

Modifizierungssüchtiger Mann schnitt sich als Zeichen der Selbstdarstellung die Finger ab, Details

Eine muntere Rentnerin wurde 90, aber selbst 20-Jährige beneiden sie um ihre körperlicher Verfassung

Ein gigantischer Stör von 272 Kilogramm Gewicht und drei Metern Länge nahm den Köder an

Schauspielerin Vivien Leigh hat ihre "unschöne" Tochter verlassen: Wie sich das Schicksal des Mädchens entwickelt hat

Die Ärzte sagten Kayleigh, dass sie nicht in der Lage sein würde, alle drei Kinder auszutragen. Sie rieten ihr, die beiden Embryonen loszuwerden. Die Frau war besorgt und weinte, sie konnte die Nachricht nicht akzeptieren. Das Paar beschloss, allen dreien eine Chance zu geben.

Die ersten Monate der Schwangerschaft verliefen problemlos, doch dann meldeten die Mediziner, dass die Gefahr einer Frühgeburt bestehe. Bei den Kayleys wurde eine Gebärmutterhalsnaht durchgeführt, um den Gebärmutterhals geschlossen zu halten und die Risiken zu verringern.

Sechs Wochen später brach bei Kayleigh die Fruchtblase. Ein Baby befand sich bereits im Geburtskanal - es war Sian. Doch die Arbeit zog sich hin.

"Ich hatte die ganze Zeit über Wehen. Die Epiduralanästhesie hat nicht gewirkt. Ich durfte nicht aufstehen, weil ich einen Katheter hatte. Fünfeinhalb Tage später bekam ich eine Infektion", beschrieb die Frau ihre langwierigen Wehen.

Cian, Declan und Rowan. Quelle: n-e-n.com

Kaylee bekam Fieber, und die Ärzte entschieden, dass die beiden anderen Babys dringend auf die Welt kommen müssten. Die Ärzte drängten nicht auf eine frühere Geburt, weil die Frist zu kurz war und sie es für besser hielten, dass die Babys so lange wie möglich im Mutterleib blieben.

Die Eltern wurden gewarnt, dass die Chancen, dass alle Babys überleben, sehr gering sind. Rowan und Declan kamen zu ihrem Bruder auf die Neugeborenen-Intensivstation.

Seitdem hat es viele Schwierigkeiten und gesundheitliche Probleme gegeben. Vier Monate später wurden die Kinder aus dem Krankenhaus entlassen.

Kayleigh beschloss, dass dieser einzigartige Fall einen Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde wert sei. Die Informationen wurden einige Zeit lang überprüft, dann wurde das Ergebnis bestätigt.

Cian, Declan und Rowan. Quelle: n-e-n.com

Die Drillinge sind jetzt gesund und freuen sich über ihre Mama und ihren Papa.

Quelle: n-e-n.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Chance von 1 zu 5 Millionen: Wie bezaubernde Zwillingsmädchen mit Entwicklungsbesonderheiten aussehen