Neulich beschlossen Reik Cacias und sein Dalmatiner Thiago, in der Nähe ihres Hauses in Puerto Rico einen Spaziergang zu machen. Irgendwann fing der Hund an, sich seltsam zu verhalten.

"Er ging in den Wald. Ich fing an, nach ihm zu rufen, aber er ignorierte mich", sagt der Junge. - Dann hörte ich ein leises Bellen, und als ich näher hinsah, sah ich einen verängstigten Welpen."

Gefundener Welpe. Quelle: zen.yandex.com

Das Jungtier war sehr dünn und würde allein im Wald kaum überleben. Reik Kakias konnte den Welpen nicht im Stich lassen, obwohl er anfangs sogar versuchte, ihn zu beißen. Der Junge fand eine Kiste auf dem Boden, legte den Welpen hinein und trug ihn nach Hause.

Welpe. Quelle: zen.yandex.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Luciano Pavarotti hat mit 67 Jahren zum zweiten Mal geheiratet: Wer seine Frau war und warum sie von den Freunden des Sängers nicht akzeptiert wurde

Mit 34 wog die Frau 300 kg: Wie sie zwei Jahre später aussieht, nachdem sie 200 kg verloren hat

Schauspielerin Vivien Leigh hat ihre "unschöne" Tochter verlassen: Wie sich das Schicksal des Mädchens entwickelt hat

Nicht wie im Film: Wie das Schicksal der echten Rose Dawson aus Titanic war, Details

Der Puertoricaner badete und fütterte den Welpen zunächst und brachte ihn dann zum Tierarzt. Thiago, der Dalmatiner, begleitete sie den ganzen Weg über. Er bewegte sich nicht von dem Welpen weg, als hätte er ihn sofort in seine Familie aufgenommen.

Thiago und Welpe. Quelle: zen.yandex.com

Sie verstehen sich sehr gut", erzählt Thiago. - Ich bin Thiago dankbar. Es ist ein sehr freundlicher Hund. Ich hätte den Welpen nicht einmal bemerkt, wenn er ihn nicht gefunden hätte. Ich bin glücklich und stolz zugleich.

Quelle: zen.yandex.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Elchkuh, steckte in einem See fest und kam nicht mehr heraus: Junge ungleichgültige Menschen eilten zur Rettung