Ein Paar, das die meiste Zeit seines Lebens zusammen verbracht hat, musste sich trennen und seine letzten Tage möglicherweise getrennt verbringen, weil sie nicht im selben Pflegeheim untergebracht werden können.

Wolf Gottschalk, 83, und seine Frau Anita, 81, lernten sich kennen und lieben, als ihre Familien in Düsseldorf nebeneinander wohnten. Das Paar heiratete 1954 und wanderte wenige Monate später nach Surrey, British Columbia, Kanada aus.

Wolf und Anita bekamen drei Kinder, einen Sohn und zwei Töchter, und sie bauten sich ein glückliches und erfolgreiches Leben an ihrem neuen Standort auf. Die Ehepartner waren immer füreinander da, egal was passierte.

Doch nach 62 gemeinsamen Jahren muss das ältere Ehepaar seit acht Monaten getrennt leben, weil in einem Pflegeheim für Ehepaare kein Platz für sie ist. Und ihre abnehmende Gesundheit bedeutet, dass sie nicht mehr viel Zeit haben.

Wolf und Anita. Quelle: bigpicture.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Shakira hat durch eine Kleinigkeit vom Betrug ihres Mannes erfahren: Was ihn verraten hat

Modifizierungssüchtiger Mann schnitt sich als Zeichen der Selbstdarstellung die Finger ab, Details

Luciano Pavarotti hat mit 67 Jahren zum zweiten Mal geheiratet: Wer seine Frau war und warum sie von den Freunden des Sängers nicht akzeptiert wurde

40 Jahre später: Wie die Schauspieler "Der blauen Lagune" heute leben

Ihre Urenkelin Ashley postete ein Bild von Wolf und Anita weinend auf Facebook und beschrieb die Verzweiflung, Traurigkeit und den Schmerz, den die unzertrennlichen Großeltern auf Lebenszeit erleben.

Wolf und Anita. Quelle: bigpicture.com

Ashley schrieb, dass Anita sich bis Januar um ihren Mann kümmerte, als die Ärzte der Familie mitteilten, dass Wolf professionelle Pflege benötigt, da sich sein Zustand verschlechterte - er hat eine beginnende Demenz, ein Lymphom und eine Herzinsuffizienz.

Die Familie sorgt dafür, dass sich das Paar so oft wie möglich sieht - zum Beispiel fährt Anita eineinhalb Stunden, um ihren Liebsten zu sehen.

Wolf sitzt am Fenster und hofft, Anita auf sich zukommen zu sehen. Quelle: bigpicture.com

Doch selbst das reicht nicht aus. Diese Situation ist schädlich für Anitas Gesundheit.

Wolf und Anita. Quelle: bigpicture.com

Ihre Urenkelin Ashley schrieb: "Meine Großmutter kann ihrem Mann nicht einmal einen Gutenachtkuss geben. Sie kann nicht mit ihm eine Mahlzeit teilen. Jedes Mal, wenn sie sich treffen, weinen sie, und es ist herzzerreißend."

Wolf und Anita. Quelle: bigpicture.com

In all der Zeit, in der Wolf und Anita getrennt sind, hat die Familie noch nie einen Anruf erhalten, obwohl Opa auf der Warteliste für den Umzug ins Pflegeheim seiner Frau steht.

Abschied von Wolf und Anita. Quelle: bigpicture.com

Nachdem die Geschichte im Internet viral ging, erhielten die Kinder einen Anruf, in dem ihnen versichert wurde, dass man sich an ihr Problem erinnern würde, aber es war noch nicht bekannt, wie lange es dauern würde, bis es gelöst war.

Quelle: bigpicture.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Macht des Wortes: Eine Frau hat den Schild eines Mannes, der nichts sehen kann, leicht umgeschrieben und sein Leben verändert