Am Nachmittag des 2. Februar 2022 erhielt Kelsey Galick, eine Frau aus Illinois, einen Anruf von Nikkis Frau, die als Lehrerin arbeitet.

Nikki sagte, sie sei auf dem Weg von der Schule ins Krankenhaus, weil sie sehr starke Bauchschmerzen habe. Nikki dachte, sie hätte einen Nierenstein oder eine Blinddarmentzündung. Kelsey war zu dieser Zeit mit ihren beiden Pflegesöhnen im Alter von vier und sechs Jahren zu Hause, also nahm er Nikki beim Wort, dass sie nach ihrem Arzttermin zurückrufen würde.

Ein paar Stunden später rief Nikki zurück und erzählte Kelsey die erstaunlichen Neuigkeiten. "Du wirst es nicht glauben, aber ich bin schwanger. Ich bin nicht nur schwanger, sondern bereits in der 34. Woche", sagte sie.

Das glückliche Paar erfährt, dass es schwanger ist.Quelle: www.deti.сom

Aber wie kann das sein? Nachdem sie acht Jahre lang mit Unfruchtbarkeit zu kämpfen hatten, sagten die Ärzte den Gaelics, dass ihre einzige Option eine IVF sei. Aber das Paar hatte nicht das Geld dafür, also beschlossen sie 2019, das Sorgerecht für zwei Jungen zu übernehmen.

Beliebte Nachrichten jetzt

42-jährige Frau hat 11 Kinder auf einmal auf der Welt gebracht, Details

Eine muntere Rentnerin wurde 90, aber selbst 20-Jährige beneiden sie um ihre körperlicher Verfassung

Luciano Pavarotti hat mit 67 Jahren zum zweiten Mal geheiratet: Wer seine Frau war und warum sie von den Freunden des Sängers nicht akzeptiert wurde

Nicht wie im Film: Wie das Schicksal der echten Rose Dawson aus Titanic war, Details

Er schluchzte die ganze Fahrt über, als er Nikki ins Krankenhaus brachte. Im Krankenhaus erfuhr Kelsey, dass Nikki unter schwerer Präeklampsie - einer lebensbedrohlichen Schwangerschaftskomplikation - litt und einen Notkaiserschnitt benötigte.

Die lang ersehnte Schwangerschaft ist endlich da. Quelle: www.deti.сom

Und nur wenige Stunden nach der Bekanntgabe der Schwangerschaft wurden Nikki und Kelsey Eltern eines zu früh geborenen, aber gesunden Jungen, Charlie, der etwa 2.300 Gramm wog.

Nikki hatte eine so genannte "versteckte Schwangerschaft", die bei etwa einer von 2.500 Geburten auftritt. Sie hatte die Schwangerschaft nicht bemerkt, weil sie aufgrund von Fortpflanzungsstörungen jahrelang keine Menstruation hatte. Darüber hinaus hat Nikki während ihrer Schwangerschaft überhaupt nicht zugenommen.

Das Baby ist endlich auf der Welt. Quelle: www.deti.сom

Nachdem sie selbst Eltern eines leiblichen Kindes geworden sind, wollen sie ihre Pflegekinder, die ihnen sehr ans Herz gewachsen sind, auf keinen Fall aufgeben und planen, sie zu adoptieren. Kelsey zufolge behandeln die Jungs Charlie bereits wie ihren kleinen Bruder und wetteifern darum, wer ihn in den Arm nehmen darf.

 

Quelle: www.deti.сom

 

Das könnte Sie auch interessieren:

54 jährige Frau wird nach 11 gescheiterten Empfängnisversuchen zum ersten Mal Mutter

"Wir sind beide schwanger": Eheleute werden im Juli und August gemeinsam entbinden