Vor etwa einem Monat kam eine streunende Katze zu Menschen in Südkalifornien. Die Menschen versorgten das hungrige Tier mit Nahrung und Pflege. Die Streunerkatze wusste die Aufmerksamkeit zu schätzen und kam an dem Tag, an dem sie ihre Jungen zur Welt brachte, zu den Bewohnern und bat um Hilfe.

Katzenmutter Queen Bee und ihre Kätzchen. Quelle: pets.mail.com

Als die Menschen die neugeborenen Kätzchen sahen, wurde ihnen sofort klar: Zwei von ihnen waren in einem sehr schlechten Zustand. Sie säuberten die Mutter und die Babys, brachten ihnen ein Heizkissen und schrieben dann einen Beitrag über die Katzen in den sozialen Medien. Bald wurden sie von einer Tierschützerin namens Jen kontaktiert.

Queen Bee und ihre Kätzchen. Quelle: pets.mail.com

Die Katze mit dem Namen Queen Bee war überglücklich, endlich ein warmes Zuhause zu haben. Die ganze Zeit über kümmerte sie sich ängstlich um die Babys, versorgte sie, doch leider überlebte eines der Kätzchen doch nicht. Die anderen drei erhielten die Namen Bumblebee, Working Bee und Busy Bee.

Beliebte Nachrichten jetzt

Katze adoptierte ein fremdes neugeborenes Kätzchen 10 Tage nach der Geburt ihrer eigenen Babys

Ein echter "Maulwurf" unter den Blumen: Wie eine unterirdische Orchidee gegen die Naturgesetze ohne Licht wächst

Unzertrennlich bei Tag und bei Nacht: Eine Hündin ist eine fürsorgliche Mutter für kleine Opossums geworden

Zwillinge, die zu unterschiedlichen Zeiten gezeugt wurden: Frau wurde wenige Tage nach IVF erneut schwanger, Details

Queen Bee und ihre Kätzchen. Quelle: pets.mail.com

"Queen Bee ist so eine gute Mutter. Sie ist sehr aufmerksam und entfernt sich nie zu weit von den Babys. Sie umarmt sie ständig mit ihren Pfoten. Das bringt mich jedes Mal zum Schmelzen", sagt Jen.

Queen Bee und ihre Kätzchen. Quelle: pets.mail.com

Jetzt wachsen die Kätzchen weiter und nehmen an Kraft zu. Bald werden sie aus dem Käfig herauskommen und die Welt um sich herum erkunden. Wenn die Babys älter sind und sich endlich eingelebt haben, werden sie sich ein neues Zuhause suchen.

Quelle: pets.mail.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Ich möchte ihn wirklich beschützen": Ein Hund hat die Pflege eines verwaisten Fohlens übernommen