Einwohner der Stadt Palu auf der indonesischen Insel Sulawesi haben ein Schopfkrokodil von einem Motorradreifen befreit, den es mehr als fünf Jahre lang um seinen Hals getragen hatte.

Krokodil trug einen Reifen um den Hals. Quelle: esquire.com

Naturschützer versuchten, das Krokodil aus dem Fluss zu locken und den Reifen sofort zu entfernen, nachdem sie es 2016 entdeckt hatten. Dem 34-jährigen Vogelhändler Tili gelang dies schließlich beim dritten Versuch.

Es gelang den Rettern beim dritten Versuch das Tier zu befreien. Quelle: esquire.com

Drei Wochen lang benutzte er ein Huhn als Köder und lockte das Krokodil zweimal in die Falle, aber die Seile waren nicht stark genug.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Ich war mein halbes Leben lang schwanger": Eine Mutter erzählt, wie man sechzehn Kinder großzieht und nicht zur "Strunse" wird

"Es ist schwer zu glauben": 70-jährige Frau ist mit ihrem achten Kind schwanger

25-jährige Mutter ernährte ihr Kind nur einmal am Tag, weil sie eine Diät hielt

Zwillinge, die zu unterschiedlichen Zeiten gezeugt wurden: Frau wurde wenige Tage nach IVF erneut schwanger, Details

Rettung des Krokodils. Quelle: esquire.com

Das Reptil wurde nur gefangen, als Tili Nylonseile zum Schleppen von Booten verwendete. Dutzende von Einheimischen halfen dem Mann, das Krokodil an Land zu ziehen und ihm einen Reifen um den Hals zu schneiden. "Es war unglaublich schwer, alle schwitzten und waren sehr müde", sagte Tili. Erschwerend kam hinzu, dass sich mehr als 30 weitere Krokodile im Fluss befanden.

Nach der Rettung wurde das Krokodil wieder in den Fluss entlassen. Quelle: esquire.com

Nach der Rettung wurde das Krokodil wieder in den Fluss entlassen. Naturschützer glauben, dass jemand einen Reifen um den Hals des Krokodils gelegt hat, um es zu fangen. Jetzt will die örtliche Naturschutzbehörde Tili belohnen.

Quelle: esquire.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Es war die beste Entscheidung: Elefanten wurden aus der Wildnis in ein Reservat gebracht