Ein Engländer namens Mark hat ein ungewöhnliches Haustier - einen giftigen Fugu-Fisch namens Goldy.

Der Mann verehrt sein Haustier, da der Fisch ihm mit seinem Aussehen und seinen Bewegungen positive Gefühle vermittelt.

"Mein Fugu hat eine wunderbare Persönlichkeit. Wenn ich ihn ansehe, wird mir klar, dass er der glücklichste Fisch der Welt ist", sagt Mark.

Goldy beim Tierarzt. Quelle: nubenews.com

Fugu hat ungewöhnliche Zähne - mehrere Einheiten verschmelzen zu einer einzigen. Das Problem ist, dass sie, wie die Hörner, ständig aktiv sind, was bedeutet, dass sie wachsen. Im Meer wird dies dadurch kompensiert, dass der Fisch Muscheln frisst und den Zahn an den Schalen reibt.

Beliebte Nachrichten jetzt

Tag des Abschieds: Alain Delon verabschiedet sich vom Leben, Details

25-jährige Mutter ernährte ihr Kind nur einmal am Tag, weil sie eine Diät hielt

Der Preis der Liebe: Wie Schumachers Frau Häuser und Flugzeug verkaufte, um ihren Mann zu retten

Zwillinge, die zu unterschiedlichen Zeiten gezeugt wurden: Frau wurde wenige Tage nach IVF erneut schwanger, Details

Goldy beim Tierarzt. Quelle: nubenews.com

Der Zahn des Fugus begann zu schnell zu wachsen, und der Besitzer bemerkte, dass er seinem Haustier im Weg war. Mark beschloss, dass seinem Haustier von einem Zahnarzt geholfen werden könnte, der Patienten in der örtlichen Tierklinik behandelt.

Um dem Fugu zu helfen, wurden ihm Schmerzmittel verabreicht, die Zähne ausgeschlagen und er wurde in sein geliebtes Aquarium zurückgebracht.

Fugu. Quelle: nubenews.com

"Zur Betäubung der Fische wurde ein ungefährliches Narkosemittel verwendet. Während der Operation hielt eine Krankenschwester das Baby in einem Handtuch, damit es nicht ins Wasser schwamm", so die Klinik.

Fugu. Quelle: nubenews.com

Heute kann Goldie mit einem neuen, schönen und gesunden Lächeln aufwarten. Der Fisch ist glücklich, und sein Besitzer ist es auch.

Quelle: nubenews.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine fürsorgliche Hündin versteckte ihre Welpen vor dem Unwetter und den Menschen in einem verlassenen Haus