Clarence, ein vierjähriger Hund, hat noch nie ein Zuhause gekannt. Von Geburt an lebte er im Hinterhof seiner Familie, die ihn nicht ins Haus lassen wollte. Dann ließ sie ihn auf dem Parkplatz eines Supermarktes zurück.

Clarence und seine Freunde. Quelle: zen.yandex.com

Auf der Straße fand Clarence Freunde: einen deutschen Schäferhund und einen Chihuahua-Mischling, der ebenfalls ausgesetzt wurde. Ein Fangdienst hatte sie gefangen und wollte sie zu ihren Besitzern zurückbringen, doch diese weigerten sich, sie zurückzunehmen. Clarence und seine Freunde wurden daraufhin auf eine Euthanasie-Liste gesetzt. Glücklicherweise wurden sie rechtzeitig von dem Team von Hounds in Pounds gerettet.

Hunde wurden rechtzeitig gerettet. Quelle: zen.yandex.com

Die Freiwilligen nahmen die Hunde aus dem Tierheim mit und beschlossen, für sie eigene Besitzer zu finden. So bedankte sich Clarence mit einer Umarmung für die Rettung.

Beliebte Nachrichten jetzt

Zwei Seelen in einem Körper: Wie das Mädchen mit Chimärismus aussieht, das seinen Zwilling im Mutterleib "absorbiert" hat

Katze adoptierte ein fremdes neugeborenes Kätzchen 10 Tage nach der Geburt ihrer eigenen Babys

Die ungewöhnliche Augenfarbe einer Frau machte sie berühmt, ruinierte aber ihre Ehe. Details

Als die Zwillingsmädchen 14 Jahre alt wurden, wog jede von ihnen 35 kg, und sie haben nicht mehr zugenommen: Wie sie vier Jahre später aussehen

Clarence ist sehr dankbar. Quelle: zen.yandex.com

"Er ist süß, sanft und so dankbar, dass er in Sicherheit ist", sagen die Tierschützer. Clarence wird demnächst nach New Jersey geschickt, um dort dauerhafte Besitzer zu finden. Seine Retter haben keinen Zweifel: Der Hund wird eine glückliche Familie finden, die ihn aufnimmt.

Quelle: zen.yandex.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Nach einigen Monaten auf der Straße konnte der Pitbull den Menschen vertrauen, was ihm das Leben rettete