Ein Paar aus Minneapolis, Minnesota, USA, war überrascht, als sich herausstellte, dass das Baby, das sie erwarteten, zwei Babys waren.

Zwillinge. Quelle: goodhouse.com

Meagan hatte während ihrer dritten Schwangerschaft stark zugenommen, war aber nicht besorgt. "Meagan hat immer sehr große Babys", sagt ihr Mann Connor. "Wir hatten keinen Zweifel daran, dass sich der Trend fortsetzen würde und wir ein etwa 5,8 Kilogramm schweres Baby bekommen würden", fügte er hinzu.

Meagan stellte fest, dass die Babys in der Gebärmutter nicht übereinander lagen, sondern eines vor dem anderen, so dass die Hebammen das zweite Baby nicht abtasteten.

Die durch die COVID-19-Pandemie verursachten Einschränkungen hinderten die Frau daran, ihren Ehemann oder andere Angehörige zur Ultraschalluntersuchung mit Bildgebung einzuladen. Meagan wollte nicht Hunderte von Dollar ausgeben, um die Untersuchung allein durchzuführen.

Beliebte Nachrichten jetzt

Unzertrennlich bei Tag und bei Nacht: Eine Hündin ist eine fürsorgliche Mutter für kleine Opossums geworden

"Ich habe heimlich ein kleines Mädchen auf der Entbindungsstation adoptiert: Meine neugeborene Marie wurde als der zweite Zwilling registriert"

25-jährige Mutter ernährte ihr Kind nur einmal am Tag, weil sie eine Diät hielt

Zwillinge, die zu unterschiedlichen Zeiten gezeugt wurden: Frau wurde wenige Tage nach IVF erneut schwanger, Details

Die Frau hatte sich bereits bei anderen Kindern einem Ultraschall unterzogen, und alle üblichen Anzeichen deuteten darauf hin, dass es dem werdenden Baby gut ging.

"Es ist auch das Kind des Vaters. Ich bin nicht ohne meinen Partner zum Check-up gegangen", erklärte Meagan.

Meagan wurde Mutter ihres dritten Kindes, Sohn August, durch eine Hausgeburt. "Ich hatte zwei Hebammen dabei. Und der zweite schaute nach unten und rief aus: Oh mein Gott, da ist noch einer drin", erinnert sich Meagan. Sieben Minuten später brachte das Paar seine Tochter Aria zur Welt. "Es waren zwei", lächelt Connor.

Meagan sagte, sie sei in den letzten Monaten in geschlossenen Räumen geblieben, um sich vor dem Coronavirus zu schützen. Die Frau bedauert nicht, dass sie nicht vorher von den Zwillingen wusste.

Zwillinge. Quelle: goodhouse.com

Connor und Meagan fügten hinzu, dass beide Babys gesund sind und es ihnen gut geht und dass Mama und Papa in den Tagen nach der Geburt damit beschäftigt waren, einen zusätzlichen Satz Babykleidung zu finden.

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Paar weigerte sich vor 30 Jahren, Kinder zu bekommen und Fleisch zu essen, um nicht zu altern: Wie sie mit 60 aussehen