Der 83-jährige Brian Chorley aus Somerset, England, arbeitet seit fast 70 Jahren für dasselbe Unternehmen und weigert sich, in den Ruhestand zu gehen.

Chorley sagte, er habe 1953 - als der Brite 14 Jahre alt war - zum ersten Mal einen Job in einem Schuhgeschäft bekommen. Der Mann begründete seinen frühen Einstieg mit dem Geldmangel in der Familie und dem Wunsch, seinen Eltern zu helfen.

Brian Chorley. Quelle: lenta.com

Nach einiger Zeit schloss das Schuhgeschäft und an seiner Stelle wurde ein Einkaufszentrum gebaut, in das Chorley umzog. Der Brite arbeitet in der Kundendienstabteilung des Ladens, begrüßt die Kunden und sorgt für ein angenehmes Einkaufsklima.

Der Mann hat sich kürzlich einem Gesundheitscheck unterzogen, demzufolge er fit ist und weiterarbeiten kann.

Beliebte Nachrichten jetzt

Lebender Ken ist jetzt eine Barbie: Warum ein 38-jähriger Mann eine Frau wurde

Warum die Kinder von legendärem Fanfan, des Husaren nicht miteinander kommunizieren und wie ihr Leben verlaufen ist

Gebar 69 Kinder und verließ ihren Mann: Wer war die kinderreichste Frau

Schauspielerin Vivien Leigh hat ihre "unschöne" Tochter verlassen: Wie sich das Schicksal des Mädchens entwickelt hat

Brian Chorley. Quelle: lenta.com

"Ich möchte nicht den ganzen Tag auf einem Stuhl sitzen - das ist langweilig. Ich will rausgehen und Leute treffen", sagte Chorley. Er fügte hinzu, dass er sich von David Attenborough, einem 95-jährigen britischen Fernsehmoderator und Naturforscher, inspirieren lässt, der trotz seines beachtlichen Alters noch immer aktiv ist.

Quelle: lenta.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Ein Traum wird wahr": Eine Familie verbrachte 1500 Stunden und investierte 150000 Euro, um ihr eigenes Flugzeug zu bauen