Selbst Tiere wissen, dass Tempel Orte des Heils sind. Buddhistische Mönche adoptierten kürzlich zwei Welpen in Ho-Chi-Minh-Stadt, Vietnam.

Welpen umarmen sich ständig. Quelle: petpop.cc

Die Welpen liefen gemeinsam durch die Straßen und umarmten sich ständig, um nicht verloren zu gehen.

Welpen. Quelle: petpop.cc

Der Größere stand immer mit dem Rücken zu dem Kleineren.

Beliebte Nachrichten jetzt

Curt Degerman: Das Leben des reichsten Penners der Welt

Ein riesiger drei Meter langer Stachelrochen bat die Menschen um Hilfe und wartete geduldig darauf

"Ich war mein halbes Leben lang schwanger": Eine Mutter erzählt, wie man sechzehn Kinder großzieht und nicht zur "Strunse" wird

"Es ist schwer zu glauben": 70-jährige Frau ist mit ihrem achten Kind schwanger

Welpen. Quelle: petpop.cc

Die Mönche des buddhistischen Tempels entdeckten das Paar und nahmen es bei sich auf.

Welpen. Quelle: petpop.cc

Die Jungen sind noch zusammen, aber sie fühlen sich jetzt sicher.

Welpe. Quelle: petpop.cc

Jeden Tag werden sie stärker und dicker. Ihre Angewohnheit, sich auf die Hinterbeine zu stellen und zu kuscheln, hat sich nicht geändert.

Welpe. Quelle: petpop.cc

Sie haben jetzt ein Zuhause, und das ist wunderbar!

Quelle: petpop.cc

Das könnte Sie auch interessieren:

Wahre Loyalität: Eine Dogge rettete einen kleinen Welpen, der nicht sehen kann