Lulu, eine zehnjährige Katze, wurde im Tierheim immer übergangen, weil niemand eine ältere und gebrechliche Katze aufnehmen wollte. Doch nach einem Jahr im Tierheim findet Lulu ein neues Zuhause. Sie wurde von einem Mädchen namens Kayla und ihrer Mutter adoptiert.

Kayla war wegen eines Kätzchens ins Tierheim gekommen, aber als ihre Mutter Lulu sah, beschloss sie, dass sie ihr eine Chance auf ein normales Leben geben sollte.

Lulu. Quelle: goodhouse.com

Die Katze war in ihrem neuen Zuhause von Liebe und Fürsorge umgeben, und sie gewöhnte sich schnell an ihre neuen Besitzer.

Eines Morgens brachte Lulu Kaylas Mutter einen Pantoffel zwischen ihren Zähnen. Sie warf sie auf den Boden und holte eine zweite!

Beliebte Nachrichten jetzt

Curt Degerman: Das Leben des reichsten Penners der Welt

Ein riesiger drei Meter langer Stachelrochen bat die Menschen um Hilfe und wartete geduldig darauf

"Ich verurteile die Eltern nicht": Mutter von acht Kindern gibt schwachen Babys, die von allen verlassen wurden, eine Chance

"Es ist schwer zu glauben": 70-jährige Frau ist mit ihrem achten Kind schwanger

Die Besitzerin war schockiert - schließlich hatte niemand Lulu beigebracht, Hausschuhe zwischen den Zähnen zu tragen. Obwohl alle Schuhe mit Speichel bedeckt waren, zog die Frau sie trotzdem an und dankte der Katze für ihre Fürsorge. Doch damit war die Angelegenheit noch nicht erledigt. Am nächsten Morgen wiederholte sich das Ganze:

Seitdem bringt die schlaue Lulu ihrem Frauchen jeden Morgen die Hausschuhe, und ihre Familie kann sich nur wundern über dieses untypische Katzenverhalten. "Wir glauben wirklich, dass Lulu sich um ihre Mutter kümmern will - genau wie sie sich um sie kümmert", sagt Kayla.

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Hündin verwechselte ein Robbenbaby mit einem Welpen und begann es zu retten