Lauren Buckley hatte einmal einen Hund gerettet, der eingeschläfert werden sollte. Es war ein Schritt in ihrem Leben, der sie erkennen ließ, wie viele Hunde es gibt, die gute Freunde und Gefährten sein könnten, wenn man ihnen eine Chance gäbe.

Seitdem sind vier Jahre vergangen, und nun hatte Lauren die Gelegenheit, das Schicksal einer kranken Hündin zu ändern, der nicht mehr zu helfen war.

Aber sie gab nicht so schnell auf und beschloss, alles zu tun, damit das Tier ein normales Leben führen konnte. Sie hat sich viel Mühe gegeben, und die Hündin, die Lainey heißt, ist nicht wiederzuerkennen.

Lauren und Hündin Lainey. Quelle: nubenews.com

"Wir haben an Heiligabend Bilder von Lainey auf Facebook gesehen. Sie wurde von einem netten Menschen gefunden, der sie aber nicht behalten konnte, also wussten wir, dass wir etwas tun mussten", so Lauren Buckley, die die Hündin gerettet hat.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Ich füttere jeden Tag fast 600 Hunde": Der Koch eröffnete das größte Tierheim

Konnte weder lesen noch schreiben, arbeitete aber als Lehrer: die Geschichte des Lehrers John Corcoran

"Ich kann sie nicht hier lassen": Frau brachte Zwillinge zur Welt und verließ das Krankenhaus mit drei Kindern

"Er wird sich um meine Babys kümmern": Eichhörnchenmutter gibt ihre Kleinen an einen Mann ab

Lainey. Quelle: nubenews.com

Lauren brachte die unglückliche Hündin zunächst zum Tierarzt, wo man Demodekose und Sekundärinfektionen diagnostizierte. Diese Krankheit ist sehr ernst, und wenn sie nicht sofort behandelt wird, kann das Tier sterben.

Lainey. Quelle: nubenews.com

Lauren tat alles, was sie konnte, um sicherzustellen, dass die Hündin sich so schnell wie möglich erholte.

Lauren und Lainey. Quelle: nubenews.com

"Wir haben Lainey vier Monate lang täglich Antibiotika gegeben. Wir haben ihr auch Kokosöl ins Futter gemischt, es auf ihre Haut aufgetragen und ihr zweimal wöchentlich ein therapeutisches Bad gegeben.

Wir haben auch unser Bestes getan, um ihren Stresspegel niedrig zu halten, da Demodekose durch Stress verschlimmert wird", sagte die Frau.

Lainey. Quelle: nubenews.com

Da sie rechtzeitig behandelt wurde, hat sich die Hündin glücklicherweise erholt.

Lainey. Quelle: nubenews.com

Laineys Zustand verbesserte sich allmählich und sie wurde von Tag zu Tag hübscher.

Lainey. Quelle: nubenews.com

Alles dank Liebe und Fürsorge.

Quelle: nubenews.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Ich bin traurig und einsam": Eine Hündin im Tierheim weigerte sich zu fressen, bis ein Tierarzt mit einem Napf auftauchte