Neulich wagte es George Clooney, zum ersten Mal zu enthüllen, wie es dazu kam, dass er nach 55 Jahren ohne Kinder plötzlich beschloss, Vater zu werden. Der Schauspieler sprach darüber während des WTF mit Marc Maron Podcasts.

George hat ehrlich zugegeben, dass er früher weder heiraten noch Kinder haben wollte. Dessen war er sich einmal absolut sicher.

Clooney schloss sogar mit Michelle Pfeiffer, mit der er seit jeher freundschaftliche Beziehungen pflegt, eine Wette um eine große Summe ab, dass er als Junggeselle kinderlos bleiben wird.

George Clooney. Quelle: 7days.com

Als er Amal kennenlernte und beschloss, sie zu seiner rechtmäßig angetrauten Frau zu machen, musste er Pfeiffer die 100.000 Dollar geben, die er mit ihr gewettet hatte.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Ich füttere jeden Tag fast 600 Hunde": Der Koch eröffnete das größte Tierheim

Ein Waisenkater kann nicht auf Sofas und Sessel springen, und er ist nicht groß genug, aber er hat genug Liebe für das ganze Universum

"Ich kann sie nicht hier lassen": Frau brachte Zwillinge zur Welt und verließ das Krankenhaus mit drei Kindern

"Er wird sich um meine Babys kümmern": Eichhörnchenmutter gibt ihre Kleinen an einen Mann ab

"Ich wollte nicht heiraten, ich wollte keine Kinder haben. Aber als diese außergewöhnliche Frau in mein Leben trat, habe ich mich unsterblich verliebt. Und von dem Moment an, als ich sie sah, änderte sich alles."
- erzählte George.

George Clooney. Quelle: 7days.com

Eines Tages, so sagte Clooney, als er etwa ein Jahr nach der Hochzeit mit Amal in Venedig Freunde besuchte, sahen sie dort einen kleinen und ziemlich lauten Sohn des Hausbesitzers. Aber es war dieser Junge, der sie plötzlich zum Nachdenken anregte.

Als George und seine Frau einen Spaziergang machen wollten, sagte sie ihm plötzlich, dass sie sich im Leben sehr glücklich schätzen würden - weil sie sich getroffen hätten. Und sie fügte hinzu, dass es gut wäre, wenn sie ihr Glück mit jemand anderem teilen könnten.

Und diese Idee wurde von Clooney mit Begeisterung aufgenommen.

Also beschlossen sie, wie George es ausdrückte, zu versuchen, Kinder zu bekommen. Das war problematisch, denn er war kein Junge mehr, und Amal war fast 40 Jahre alt.

George Clooney. Quelle: 7days.com

Trotz der Ängste des Paares gelang es Amal jedoch, sehr schnell schwanger zu werden. Doch George erlebte eine Überraschung. Bei der ersten Ultraschalluntersuchung erfuhr er, dass Amal Zwillinge erwartete. Wie Clooney zugab, erlebte er zu diesem Zeitpunkt einen echten Schock.

Laut George war er mental nicht auf die Zwillinge vorbereitet. Und als er vom Arzt erfuhr, dass Amal einen Jungen und ein Mädchen bekommen wird, brach er zu seiner Überraschung in einen unzensierten Ausruf aus.

George Clooney. Quelle: 7days.com

Aber wenn man George glauben darf, ist er jetzt einfach nur glücklich, zwei kleine Kinder zu haben. Clooney sagt, sie seien so lustig, dass er jeden Tag lachen muss.

Und während der Pandemie-Quarantäne wusste er es zu schätzen, dass seine Kinder, obwohl sie ihre Freunde nicht sehen konnten, sich nie langweilten, weil sie miteinander spielen konnten.

Quelle: 7days.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Ikone der Weiblichkeit und des Stils": Marlene Dietrich war immer schick gekleidet, auch zu Hause

2,5 Euro oder in welchen Ländern die Rentnerinnen und Rentner nicht so gut leben wie in Deutschland. Details