Pitbulls haben in der Öffentlichkeit keinen besonders guten Ruf. Menschen, die mit der Rasse nicht persönlich vertraut sind, glauben, dass sie übermäßig aggressiv sind. Diese Hunde haben in der Tat Führungs- und Kampfeigenschaften, aber das ist nicht ihr Hauptvorteil!

Hündin Lara wurde in einem Wald zurückgelassen. Quelle: petpop.cc

Die Hauptwaffe eines Pitbulls ist sein großes und freundliches Herz. Sie sind unglaublich treue und liebevolle Hunde. Sie werden ihren Herrn unter keinen Umständen verraten!

Aber eine Hündin namens Lara hatte nicht das beste Glück mit Menschen. Aus einem unbekannten Grund hatte ihr Besitzer sie an einen Baum im Wald gebunden.

Die Bewohner des Nachbardorfes wussten, dass das Tier in dieser Situation war, trauten sich aber wegen des schlechten Rufs der Rasse nicht, ihm zu helfen. Sie hatten einfach Angst, sich zu nähern!

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Amerikaner fand ein Tier aus dem Roten Buch in seiner Garage, Details

"Wir konnten das Leben nicht riskieren": Bauernhof stoppt die Ernte, um die Kinder der Schilfkatze zu retten

Eine mit zehn Welpen trächtige Hündin rettete ihre Besitzer vor der Kobra und opferte ihr Leben

Die Frau hat das Kind sofort verlassen, als sie sah, wen sie zur Welt brachte, Details

Pitbull Lara. Quelle: petpop.cc

Es ist nicht genau bekannt, wie lange Lara in den Wäldern verbracht hat. Glücklicherweise meldete ein Anwohner sie bei einer Tierschutzorganisation.

Als die Retter eintrafen, waren sie fassungslos! Es stellte sich heraus, dass die Hündin trächtig war und direkt im Wald 4 Welpen zur Welt gebracht hatte. Obwohl Lara ohne Nahrung und Wasser zurückgelassen wurde, stillte sie ihre Babys, so gut sie konnte!

Neugeborene Welpen. Quelle: petpop.cc

Leider kamen die Tierpfleger ein wenig zu spät - einer der Welpen starb. Aber der Rest war völlig in Ordnung. Lara selbst war so erschöpft, dass sie sich kaum auf den Beinen halten konnte.

Die Hündin und ihre Jungen wurden sofort in ein Tierheim gebracht. Anfangs war Lara nicht sehr zutraulich gegenüber Menschen, aber sie gewöhnte sich schnell an die neue Umgebung und fühlte sich wohl.

Jetzt sind der Hund und die Welpen in Sicherheit. Lara kümmert sich weiterhin um ihre Kinder, die inzwischen erwachsen geworden sind.

Lara und Welpe. Quelle: petpop.cc

Es ist unglaublich, dass dieses wunderbare Mädchen ihre Welpen in einer so schwierigen Situation säugen konnte!

Quelle: petpop.cc

Das könnte Sie auch interessieren:

"Ich bin traurig und einsam": Eine Hündin im Tierheim weigerte sich zu fressen, bis ein Tierarzt mit einem Napf auftauchte