Der Hengst heißt eigentlich Peyo, aber er hat sich den Ehrentitel "Doktor" redlich verdient. Das medizinische Personal ist stolz darauf, ihn als Mitglied des medizinischen Teams zu bezeichnen.

Hassan Bashakur, der Trainer des Pferdes, sagte, dass die einzigartigen Fähigkeiten des Pferdes schon während seiner aktiven Zeit sichtbar waren.

Peyo ging auf die Menschen zu und suchte sich jedes Mal jemanden aus, der körperlich krank oder psychisch destabilisiert war.

Doctor Peyo. Quelle: lemurov.com

Jedes Mal stellte er sich einfach daneben und zeigte sein Engagement, indem er die Person mit seiner Nase berührte und sich berühren ließ. In seiner Gegenwart entspannten sich die Menschen und begannen zu lächeln.

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Waisenkater kann nicht auf Sofas und Sessel springen, und er ist nicht groß genug, aber er hat genug Liebe für das ganze Universum

"Ich kann sie nicht hier lassen": Frau brachte Zwillinge zur Welt und verließ das Krankenhaus mit drei Kindern

"Lass mich nicht allein": Ein Kätzchen wurde im Reservat aufgelesen und will keine Sekunde alleine verbringen

Eine treue Katze weigerte sich ein Jahr lang, von ihrer Besitzerin wegzugehen, die die Welt verlassen hatte

Hassan wandte sich an Zoologen, die sich für das ungewöhnliche Verhalten des Pferdes interessierten.

Mehrere Jahre lang beobachteten sie die Daten der von Peyo angesprochenen Personen und kamen zu dem Schluss, dass sich das Pferd nie geirrt hatte.

Doctor Peyo. Quelle: lemurov.com

Hassan und sein Haustier kamen in das Palliativzentrum, um Krebspatienten zu helfen.

Forscher und medizinisches Personal stellten fest, dass sich seine Anwesenheit positiv auf das psychische Wohlbefinden der Patienten auswirkte.

Ebenso hat das Personal bestätigt, dass die Personen, die von dem außerordentlichen Arzt aufgesucht werden, deutlich geringere Dosen starker Medikamente benötigen.

Doctor Peyo. Quelle: lemurov.com

Bei jedem Besuch des Zentrums wäscht und behandelt Bashakur das Pferd sorgfältig mit Desinfektionsmitteln, und nach der "Arbeit" verfährt er genauso.

Er sagt, dass die Krankheiten des Pferdes nicht auf den Menschen übertragbar sind, hält aber eine sorgfältige Hygiene für unerlässlich.

Außerdem hat das schlaue Pferd gelernt, dem Trainer zu signalisieren, wenn es nach draußen muss - es bewegt seinen Körper von rechts nach links.

Doctor Peyo. Quelle: lemurov.com

In all den Jahren der Beobachtung haben die Wissenschaftler noch immer nicht herausgefunden, wie der Hengst bestimmt, wem er sich nähert. Hassan erklärte, dass er und das Pferd gemeinsam den Korridor entlang gehen; wenn Peyo eine Entscheidung getroffen hat, hebt er sein Vorderbein hoch, als wolle er in die Richtung zeigen.

Es gibt einige wenige Patienten im Zentrum, die Peyo regelmäßig besucht, und bei den schwersten Fällen kann er mehr als eine Stunde mit ihnen verbringen.

Man muss sagen, dass dieses wunderbare Paar auch für die Mitarbeiter eine echte Anlaufstelle ist. Die Ärzte sagen, dass die Arbeit manchmal psychologisch besonders schwierig ist, und Peyo weiß immer, wer Trost braucht.

Doctor Peyo. Quelle: lemurov.com

Im Laufe der Jahre hat der ungewöhnliche Arzt nicht weniger als tausend Patienten besucht, von denen er einige bis zum letzten Atemzug begleitet hat. Hassan Bashakur gesteht, dass Peyo sein bester Freund ist und er sich ein Leben ohne ihn nicht vorstellen kann.

Quelle: lemurov.com

Das könnte Sie auch interessueren:

Echte Treue: Besitzer geht mit seinem Hund im Park spazieren, der nicht mehr laufen kann

Vater findet Zwillingssöhne nach 20 Jahren dank sozialer Medien, Details