Die Arbeiter gingen kein Risiko mit der gefährdeten Art ein und nahmen sich einen ungeplanten Tag frei, um die Pflege der wilden Familie den Profis zu überlassen. Glücklicherweise waren ihre Bemühungen nicht umsonst.

 

Kürzlich postete Parveen Kaswan vom Indian Forest Service (IFS) auf Twitter ein Video über die Rettung eines Wildtiers aus einem landwirtschaftlichen Betrieb.

Schilfkatze. Quelle: goodhouse.com

Der Mann hat absichtlich nicht gesagt, um welche es sich handelt, denn sein Job ist es, die Auswirkungen des Menschen auf die Tierwelt zu begrenzen.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Man sagte mir, ich könne ihr nicht helfen": Hündin wird zu einer echten Schönheit, nachdem sie eine liebevolle Besitzerin gefunden hat

Sie erinnert sich an alles: Nach zehn Jahren im Freien besucht die Elefantin den Mann, der sie aufgezogen hat

"Es war das erste Mal, dass wir ein so großes Baby gesehen haben": Frau brachte ein fast 7 kg schweres Riesenbaby zur Welt

"Männer lieben meinen Bart": Wie eine Frau mit Gesichtsbehaarung lebt

Dem Video zufolge fanden die Landwirte fünf Kätzchen im Gras, als sie die Ernte einbrachten. Bei näherer Betrachtung stellte sich heraus, dass es sich um die Jungen eines seltenen Tieres, der Schilfkatze, handelte. Parvin zufolge ist die Art vom Aussterben bedroht und gesetzlich geschützt.

Schilfkatze. Quelle: goodhouse.com

Die Jungtiere waren zu klein, um ohne ihre Mutter zu überleben. Von dem Weibchen war in der Gegend nichts zu sehen, aber die Bauern hofften immer noch, dass sie zurückkehren würde, um die Babys zu holen, und berührten sie deshalb nicht mit den Händen. Der Fundort wurde eingezäunt.

Die Arbeiten auf dem Feld wurden unterbrochen und alle Geräte vom Feld entfernt, um die Mutterkatze nicht versehentlich zu erschrecken.

Die Forstbehörde, die zum Tatort gerufen wurde, stellte einige Kameras auf und wartete. Zum Glück für alle kehrte die Mutter der Familie zurück - die Bewegung des Tieres wurde von einer der Videokameras "eingefangen".

Schilfkatze. Quelle: goodhouse.com

Die Schilfkatze kreiste mehrmals am Rande des Feldes, um die Lage auszukundschaften, und beschloss gegen Mitternacht, sich den Kätzchen zu nähern, und schleppte sie dann eines nach dem anderen in den Wald, an einen für sie sichereren Ort.

Die Bauern ruhten die ganze Nacht und die erste Hälfte des folgenden Tages, damit die Schilfkatze ein neues, sicheres Nest für die Jungtiere finden konnte, und nahmen dann die Arbeit wieder auf.

Schilfkatze. Quelle: goodhouse.com

Das von Parvin veröffentlichte Video von der Rettung der Kätzchen erregte sofort die Aufmerksamkeit der Nutzer und wurde bisher von über 88.000 Menschen angesehen.

In den Kommentaren dankten die Teilnehmer den Landwirten und den Mitarbeitern der Forstverwaltung für ihre "Tierliebe und ihre freundliche Einstellung zur Natur".

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Obdachloser Junge hat dank einer selbstlosen Tat eine Familie gefunden, Details

Vor einem halben Jahrhundert füllte ein Mann seine Wohnung mit Erdreich und machte sie zu einem der luxuriösesten Wohnhäuser der Gegend