Herzzerreißende Fotos eines weinenden Pitbulls namens Blue King, der von seinen Besitzern in einem kalifornischen Tierheim ausgesetzt wurde, haben das Internet in Trauer versetzt.

Pitbull Blue King. Quelle: petpop.cc

Die Besitzer von Blue gaben den Hund wegen eines Umzugs in ein Tierheim, da sie ihn nicht in ihr neues Zuhause bringen wollten. Ein Mitarbeiter des Tierheims bot Blue ein Leckerli an, aber er wollte es nicht annehmen. Die Tränen flossen unaufhörlich aus den Augen des Hundes. Einige vermuteten, dass er allergisch sei.

Pitbull Blue King. Quelle: petpop.cc

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Hunde im Tierheim Carson in Kalifornien eingeschläfert werden, wenn sich keine Besitzer für sie finden. Je länger Blue im Tierheim blieb, desto größer waren seine traurigen Aussichten, eingeschläfert zu werden.

Beliebte Nachrichten jetzt

Sie hat nie geheiratet: Das Geheimnis der Einsamkeit von Mireille Mathieu

Mit zwei Jahren war ihre Tochter größer als sie: Wie die kleinste Mutter der Welt aussieht

17 Babys auf einmal: Eine Frau hat 29 Stunden lang geboren und damit einen Rekord aufgestellt

Sie ertrug alles um ihrer Kinder willen: Die Geschichte von Mary Ann Bevan, deren Aussehen durch Krankheit stark verändert wurde

Pitbull Blue King. Quelle: petpop.cc

Die Mitarbeiter des Tierheims beschlossen, dem leidenden Hund zu helfen, indem sie ein Video von ihm ins Internet stellten, in der Hoffnung, eine Familie für ihn zu finden. Glücklicherweise fand Blue bald darauf ein Zuhause!

Pitbull Blue King. Quelle: petpop.cc

Unter den vielen Hunden im Tierheim entschied sich eine Frau namens Jennifer für Blue.

Pitbull Blue King. Quelle: petpop.cc

Pitbull Blue King und seine neue Besitzerin. Quelle: petpop.cc

Jennifer erzählt: "Er sah sehr deprimiert aus und beachtete mich nicht einmal. Während die anderen Hunde jubelten und mit dem Schwanz wedelten, hat er sich nicht einmal bewegt." Der Hund schien zu merken, dass er verraten und verlassen worden war.

Sehen Sie sich ihn jetzt an!

Pitbull Blue King. Quelle: petpop.cc

Die neue Besitzerin sagt, Blue sei seit dem Tierheim ein völlig anderes Tier geworden. Er liebt es, zu schlafen, zu kuscheln und sich im Spiegel zu betrachten. Er muss noch eine Menge lernen, aber Jennifer ist sich sicher, dass dieser Hund alles kann!

Pitbull Blue King. Quelle: petpop.cc

Quelle: petpop.cc

Das könnte Sie auch interessieren:

"Einer für die ganze Welt": Wie abnorm große Tiere aussehen, festgehalten mit der Kamera