Eine Frau namens Amber ging eines Tages im Wald spazieren, als sie ein kleines Eichhörnchen ohne Vorderbeine fand. Das Tier war nicht verletzt worden, aber diese Besonderheit war wahrscheinlich das Ergebnis eines genetischen Defekts.

Desmond. Quelle: travelask.com

Auf jeden Fall hätte das Eichhörnchen in den Wäldern nicht überleben können, und Amber beschloss, sich um es zu kümmern, indem sie ein dauerhaftes Zuhause und liebevolle Besitzer fand.

Die Amerikanerin liebt Eichhörnchen, und da sie schon seit langem ein Eichhörnchen namens Winston hat, wollte sie das neue Eichhörnchen abgeben.

Ein paar Monate später starb das Erdhörnchen einer Freundin von Amber, und sie beschloss, das Eichhörnchen mitzunehmen. Einige Tage später rief sie jedoch Amber an, um sie zu bitten, das Tier zurückzunehmen.

Beliebte Nachrichten jetzt

Von Kopf bis Fuß: Die dreifache Mutter liebt Tattoos und hat praktisch keinen Platz mehr auf ihrem Körper

Modifizierungssüchtiger Mann schnitt sich als Zeichen der Selbstdarstellung die Finger ab, Details

Zwei Einsame und Ungewollte: Wie ein Hund und ein Gepard, die von ihren Müttern verlassen wurden, zu besten Freunden wurden

Wie die 14-jährige Tochter der ältesten Mutter der Welt, die mit 66 Jahren entbunden hat, aussieht, Details

Amber und Eichhörnchen Desmond. Quelle: travelask.com

"Er ist auf meine Beine gesprungen und hat versucht, mich zu beißen", sagte die Freundin am Telefon. Amber war von diesem Verhalten überrascht, denn Desmond war ihr gegenüber liebevoll und verspielt, niemals aggressiv.

Dann erkannte das Mädchen, dass das Eichhörnchen nur seine Adoptivmutter vermisste. Ohne lange zu überlegen, brachte Amber Desmond nach Hause.

Winston und Desmond. Quelle: travelask.com

Jetzt leben sie zu viert zusammen: Amber und ihr Mann sowie Winston und Desmond. Anfangs verstanden sich die Eichhörnchen nicht besonders gut, aber nach einer Weile wurden sie Freunde. Sie lieben es, zu rennen und zu spielen.

Jeden Morgen kommt Desmond, um Amber zu wecken, und sie ist so froh, dass sie dieses erstaunliche und besondere Wesen im Wald gefunden hat.

Quelle: travelask.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Als es plötzlich zu regnen begann, deckte ein Wachmann den draußen gelassenen Hund mit einem Regenschirm ab