Vor ein paar Wochen fand ein freundlicher Mensch in Südkalifornien drei Kätzchen, die auf eine Müllhalde weggeworfen worden waren.

Kätzchen Molly. Quelle: duck.show.com

Die eine Woche alten Kätzchen brauchten dringend Hilfe. Die Kätzchen wurden in eine tierärztliche Notaufnahme gebracht.

Auf einer Müllhalde gefundenen Kätzchen. Quelle: duck.show.com

Einem Kätzchen, das Molly hieß, fehlte ein halbes Bein. Die Wunde war infiziert und drohte zu sterben, wenn sie nicht behandelt wurde.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Wir konnten das Leben nicht riskieren": Bauernhof stoppt die Ernte, um die Kinder der Schilfkatze zu retten

Eine mit zehn Welpen trächtige Hündin rettete ihre Besitzer vor der Kobra und opferte ihr Leben

"Männer lieben meinen Bart": Wie eine Frau mit Gesichtsbehaarung lebt

Die Frau hat das Kind sofort verlassen, als sie sah, wen sie zur Welt brachte, Details

Kätzchen Molly. Quelle: duck.show.com

Ein anderes Kätzchen hatte eine Entzündung in der Nähe der Nabelschnur.

Molly wurde operiert und erlangte danach wieder das Bewusstsein.

Kätzchen Molly. Quelle: duck.show.com

Amanda, die die unglücklichen Kätzchen in die Klinik gebracht hat, erfuhr es von dem Tierarzt, der sie anrief.

Kätzchen Molly. Quelle: duck.show.com

Das kleine Kätzchen ist jetzt auf drei Pfoten geklettert. Sie ist noch nicht ganz sicher auf den Pfoten, aber mit wunderbarer Ausdauer versucht sie, das zu tun, was ihr Bruder und ihre Schwester, die jeweils vier Pfoten haben, tun.

Kätzchen Molly. Quelle: duck.show.com

Sie alle nehmen an Gewicht zu, wachsen und werden stärker.

Kätzchen Molly. Quelle: duck.show.com

Molly ist wissbegierig und mutig. Wenn die Kleine erwachsen ist, wird sie eine zweite Operation erhalten, um ihre Lebensqualität zu verbessern.

Quelle: duck.show.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Als das Kätzchen ins Tierheim kam, konnte es seine Hinterbeine nicht spüren, aber die Freiwilligen gaben nicht auf und begannen mit der Behandlung