Das Leben auf der Straße ist für Katzen kein Zuckerschlecken. Katzen müssen ständig um ihr Leben kämpfen, um Futter, um die Verteidigung ihres Territoriums und viele andere katzenartige Probleme. In dieser Geschichte geht es um einen Kater, der seit über 6 Jahren auf der Straße lebt und bereits am Rande von Leben und Tod stand.

Kater Bruce. Quelle: pulse.mail.com

Diese Geschichte ereignete sich 2019 in Minnesota - damals lieferte der Verein zum Einfangen von Straßentieren diesen Kater in verwahrlostem und schwer krankem Zustand in einem nahe gelegenen Tierheim ab.

Kater Bruce. Quelle: pulse.mail.com

Das Fell des Katers war schäbig, seine Augen waren wund und die Tierärzte hatten einen schweren Katzenvirus festgestellt, der ihm fast die Augen und das Leben genommen hätte. Der erschöpfte Kater brauchte dringend medizinische Hilfe.

Beliebte Nachrichten jetzt

Jeder hat seine eigene Stelle und Pflichten: Sechs Katzen leben in der Tierklinik und trösten andere Patienten

Tapfere Mutter: Katze hat ihr Junges aus einem brennenden Schuppen getragen und knapp überlebt

Eine mit zehn Welpen trächtige Hündin rettete ihre Besitzer vor der Kobra und opferte ihr Leben

"Männer lieben meinen Bart": Wie eine Frau mit Gesichtsbehaarung lebt

Kater Bruce. Quelle: pulse.mail.com

Der Kater wurde sicher behandelt und auf den Namen Bruce Willis getauft. Anschließend wurde er zu anderen Tieren vermittelt, in der Hoffnung, dass jemand ihn aus dem Tierheim mitnimmt und ihm ein liebevolles und fürsorgliches Zuhause gibt.

Die Leute kamen ins Tierheim und nahmen meist kleine und schöne Kätzchen mit, aber niemand schaute den Kater mit den traurigen Augen auch nur an, und so lebte Bruce eine Zeit lang im Tierheim und war für die Menschen uninteressant.

Kater Bruce. Quelle: pulse.mail.com

Nach einer Weile kam ein Mädchen namens Sandra ins Tierheim, sie bemerkte den Kater und beschloss, ihn zu streicheln. Der Kater schnurrte sofort und zeigte ihr seine Vorliebe für sie.

Kater Bruce. Quelle: pulse.mail.com

Sie verließ das Tierheim an diesem Tag und kehrte am nächsten Tag zurück, um Bruce zu sich nach Hause zu holen.

Alle Mitarbeiter des Tierheims freuten sich darüber, und das Mädchen gestand später in den sozialen Medien, dass ihre Seele sofort Liebe für diesen Kater empfand und den Wunsch hatte, ihm ein glückliches Leben zu ermöglichen.

Als der Kater zu Sandra nach Hause kam, war er sehr scheu und unsicher.

Kater Bruce. Quelle: pulse.mail.com

Doch allmählich begann Bruce, sich anzupassen und aktiv zu werden, und seine Augen begannen zu heilen und in Sandras fürsorglichen Händen ein fröhliches Aussehen anzunehmen. Jetzt muss Bruce nicht mehr darüber nachdenken, wie er überleben kann, er ist jetzt ein Hauskater und ein vollwertiges Mitglied von Sandras Familie.

Kater Bruce. Quelle: pulse.mail.com

Quelle: pulse.mail.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Sie verdienen Liebe und Fürsorge": Ein Mann schenkt älteren und unerwünschten Hunden aus einem Tierheim ein glückliches Leben