Oates ist der Name eines kleinen Kätzchens, das mit einer Rückenverletzung ins Tierheim kam. Das kleine graue Tier konnte nicht auf den Hinterbeinen stehen und schaute die Menschen mit unglücklichen Augen an. Die Mitarbeiter des Tierheims wussten genau, dass sie nicht aufgeben würden!

Kätzchen Oates. Quelle: mur.tv

Als das Kätzchen im Tierheim ankam, setzten sich die Freiwilligen mit der Nova Cat Clinic in Verbindung, die ein Programm zur Rettung verwaister Kätzchen in Notsituationen durchführte.

Kätzchen Oates. Quelle: mur.tv

"Als sie ihn aufnahmen, spürte das Kätzchen keine Schmerzen und konnte weder sitzen noch stehen!" - sagte Ellen Carozza, eine Tierarzthelferin. Das Baby litt auch an Harninkontinenz, da es keinen Drang verspürte, zur Toilette zu gehen.

Beliebte Nachrichten jetzt

Sie hat nie geheiratet: Das Geheimnis der Einsamkeit von Mireille Mathieu

Von Ken zu Barbie: Wegen der Liebe zur plastischen Chirurgie verlor ein Mann ein ganzes Vermögen, Details

Sparsame Ernährung: Der ungewöhnliche Franzose Michel Lotito isst nur Glas und Metall

Brigitte Bardot und Gunter Sachs: Eine Geschichte von ungewöhnlicher Liebe und Freundschaft

Kätzchen Oates. Quelle: mur.tv

Trotz alledem zogen die ausdrucksstarken Augen des Kätzchens jeden in der Klinik sofort in ihren Bann. Er sah die Menschen an und spürte, dass sie ihm helfen wollten. Ellen nahm den kleinen Kater in ihre Obhut, so dass Oates unverzüglich die erforderliche Behandlung erhielt!

Die ersten Sitzungen mit Elektroakupunktur und Lasertherapie zeigten, dass das Kätzchen eine Chance auf Heilung hatte. Er entwickelte Sensibilität in seinen gelähmten Beinen, und wenn man ihn am Bauch kratzte, streckte das Baby seine hinteren Gliedmaßen aus!

Kätzchen Oates. Quelle: mur.tv

Weitere Sitzungen, die auch andere Behandlungen umfassten, halfen dem Kätzchen, seinen Harndrang zu verspüren. Noch trägt der Kleine eine Windel und braucht etwas Hilfe, um auf die Toilette zu gehen, aber er macht schon deutliche Fortschritte!

Trotz seines Problems ist das Kätzchen sehr anhänglich und verspielt. Er freut sich über jede noch so kleine Gelegenheit, mit Menschen in Kontakt zu kommen und versteht sich sehr gut mit den anderen Tierheimbewohnern.

Kätzchen Oates. Quelle: mur.tv

Damit er sich nicht langweilt, wurde er einem anderen Kätzchen "vorgestellt", und jetzt hat er seinen besten Freund.

Die Ärzte sagen, der kleine graue Kerl sei erstaunlich lebhaft und optimistisch. Mit jedem Schritt kommt er der Genesung näher und erstaunt die Ärzte immer wieder aufs Neue. Die Tierärzte hoffen, dass der Junge eines Tages auf seinen Hinterbeinen stehen und laufen kann.

Oates und sein bester Freund. Quelle: mur.tv

Wir wünschen ihm eine vollständige Genesung und die Besitzer, die dieses nette Kätzchen adoptieren und ihm Liebe geben werden!

Quelle: mur.tv

Das könnte Sie auch interessieren:

"Ohne den Hund gehe ich nirgendwo hin": Die Polizei brachte einen Jungen nach Hause, der einen streunenden Hund nicht aufnehmen durfte