Laut einer Studie, die in der Fachzeitschrift JAMA Internal Medicine veröffentlicht wurde, kann das Schlafen vor dem Fernseher nicht nur die biologischen Rhythmen des Körpers stören, sondern auch dazu beitragen, dass Sie ein paar zusätzliche Pfunde zulegen.

Fast 44 Tausend weibliche Freiwillige im Alter von 35 bis 74 Jahren nahmen an dem Experiment teil, das von Wissenschaftlern der Abteilungen für Biostatistik und Epidemiologie am National Institute of Health in North Carolina durchgeführt wurde. Bevor die Studie begann, wurden alle Teilnehmer gewogen. Dann wurden ihnen Schlafgrenzen, d.h. Schlafens- und Aufwachzeiten, gesetzt.

Schlafende Frau.Quelle:goodhouse.com

In den folgenden sechs Jahren ermittelten die Forscher jeden Tag das Gewicht und das Wohlbefinden der Teilnehmer und stellten ihnen dieselbe Frage: "Wie viele künstliche Lichtquellen (einschließlich eines Nachtlichts, eines beleuchteten Weckers oder eines Fernsehers) waren im Schlafzimmer vorhanden, als Sie eingeschlafen sind?"

Es stellte sich heraus, dass das Licht eines Nachtlichts keinen Einfluss auf die Gewichtszunahme hatte. Die Teilnehmer, die vor dem Fernseher einschliefen, wurden am Ende des Experiments deutlich schwerer.

Beliebte Nachrichten jetzt

Glück ohne Ende: Ein Hund hat elf Jahre lang im Tierheim gelebt und nun seine Besitzer gefunden

Eine Frau holte eine Katze auf der Straße ab und zeigte ihr vier Wochen später, wie sie aussieht

"Mein Schutzengel": Eine Frau konnte nicht verstehen, warum der Hund ihr folgte, aber so hat er ihr das Leben gerettet

Ein treuer Hund wartet 2 Wochen lang an der Krankenhaustür auf seinen Besitzer: aber er kommt nicht raus

In den folgenden sechs Jahren ermittelten die Forscher jeden Tag das Gewicht und das Wohlbefinden der Teilnehmer und stellten ihnen dieselbe Frage: "Wie viele künstliche Lichtquellen (einschließlich eines Nachtlichts, eines beleuchteten Weckers oder eines Fernsehers) waren im Schlafzimmer vorhanden, als Sie eingeschlafen sind?"

Schlafende Frau.Quelle:goodhouse.com

Es stellte sich heraus, dass das Licht eines Nachtlichts keinen Einfluss auf die Gewichtszunahme hatte. Die Teilnehmer, die vor dem Fernseher einschliefen, wurden am Ende des Experiments deutlich schwerer.

Kunstlicht fördert die vermehrte Produktion von Stresshormonen, die ebenfalls für die Destabilisierung von Stoffwechselprozessen verantwortlich sind und zu Übergewicht führen können.
Die Forscher stellten auch fest, dass kürzere Schlafzyklen in direktem Zusammenhang mit erhöhter Kalorienaufnahme und verminderter körperlicher Aktivität stehen. Diese Veränderungen des Lebensstils wurden in der Gruppe der Teilnehmer beobachtet, die beim Fernsehen einschliefen.

Aufgrund der Tatsache, dass nur Frauen an dem Experiment teilgenommen haben, können noch keine eindeutigen Schlüsse darüber gezogen werden, wie künstliches Licht das Gewicht von Männern beeinflusst. Obwohl Wissenschaftler der Meinung sind, dass es in dieser Hinsicht keine signifikanten Unterschiede geben sollte.

Entspanende Frau.Quelle:goodhouse.com

Fachleute empfehlen Frauen nicht, beim Fernsehen einzuschlafen, und raten, mehr auf Sport und richtige Ernährung zu achten. Diese einfachen Maßnahmen werden Ihnen helfen, besser zu schlafen und Ihr Gewicht in Schach zu halten. Und wenn Sie ohne den Fernseher nicht einschlafen können, versuchen Sie, ihn durch ein gedämpftes Nachtlicht zu ersetzen.

Quelle:goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Mann fand 135.000 Euro an einem Geldautomaten. Er nahm das Geld nicht und bekam noch viel mehr

Rettung ist da: Der Mann hörte ein Geräusch und sah dann eine Kiste mit kleinen Welpen