Vor nicht allzu langer Zeit beschloss Ariff Ihram, ein Mann aus Malaysia, zusammen mit seiner Frau, sich ein Kätzchen anzuschaffen. Er fand in einer Facebook-Community eine Anzeige für eine kleine Katze namens Yoda, deren frühere Besitzer sie nicht mehr behalten konnten.

Ariff stimmte zu, die Katze zu nehmen und brachte sie bald nach Hause. Erst dann entdeckte der Junge, dass Yoda eine süße Notiz bei sich hatte:

Notiz. Quelle: zen.yandex.com

"Lieber Onkel Ariff, pass auf Yoda auf", schrieben die Kinder der ehemaligen Besitzer in der Nachricht. - Wir hätten sie ja behalten, aber Mama sagt, zehn Katzen sind zu viel. Mama sagt, dass viele Menschen mit ihren neuen Haustieren glücklich sein werden.

Wir hoffen also, dass Yoda auch Ihnen Spaß machen wird. Und wir wissen, dass Sie sie von ganzem Herzen lieben werden. In Liebe, Naufal, Hannah, Ayla." Der Notiz war auch ein Bild mit der Bildunterschrift "Das ist Yoda" beigefügt. Ich hoffe, sie kann dich glücklich machen."

Beliebte Nachrichten jetzt

Arme Kindheit, Ehefrau und Mätresse, Geiz und Verfolgungswahn des großen Louis de Funès

Schauspielerin Vivien Leigh hat ihre "unschöne" Tochter verlassen: Wie sich das Schicksal des Mädchens entwickelt hat

Keine besondere Pflege: Ein Mann hat einen Garten in einer Flasche gezüchtet, indem er sie einmal in fünfzig Jahren gegossen hat

Die jüngste Mutter: die Geschichte von Lina Medina, die im Alter von 5 Jahren Mutter wurde

Kätzchen Yoda. Quelle: zen.yandex.com

Dem Jungen zufolge hat sich Yoda schnell in ihrem neuen Zuhause eingelebt und ist bereits an ihre neuen Besitzer gewöhnt. Sie ist sehr anhänglich und kuschelt daher gerne auf dem Schoß von Ihram und seiner Frau.

"Ich bin so glücklich! Ich danke Ihnen, dass Sie dieses Glück mit anderen Menschen teilen. Ich werde mich von ganzem Herzen um dieses Kätzchen kümmern", schrieb Ihram.

Quelle: zen.yandex.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Achtung, Lügner": Hündin gibt vor, sich verlaufen zu haben, um Zuneigung zu bekommen