Die ganze Familie dieses Kleinkindes beschloss, sich in der Natur zu entspannen. Die Erwachsenen drehten sich um, bevor sie den kleinen Alexander ins Wasser fallen sahen. Als sich alle auf den Weg zum Haus machten, hatte der Junge bereits das Bewusstsein verloren und begann zu ertrinken.

Alexander und seine Eltern. Quelle: clubbeautiful.com

Seine geliebte Hündin Leala stürzt sich sofort in den See, um den Jungen zu retten. Sie gibt ihre erfolglosen Versuche auf, rennt so schnell sie kann nach Hause und beginnt laut zu bellen, um Alexanders Vater David an den See zu locken.

Hündin Leala. Quelle: clubbeautiful.com

Als Papa allmählich begreift, dass etwas Schreckliches passiert, eilt er der Hündin zum See nach, wo sie Alexander fast atemlos vorfinden. David kämpft 27 Minuten lang vergeblich um seinen Sohn.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Es war ihr letzter Wunsch": Ein Paar hat eine Schneewehe gemacht, damit ihre Hündin ein letztes Mal spielen konnte

Der letzte Wunsch: Das Pferd und die Hunde wurden ins Hospiz zur Besitzerin gebracht, damit sie sich verabschieden konnten

Welpe kuschelt sich an eine Hundefigur und hält sie für seine Mutter

Ein Kind unter 20 000: zwei Albino-Mädchen wurden in einer Familie auf einmal geboren

Glücklicherweise dauerte es nicht lange, bis Sanitäter den Jungen mit einem Hubschrauber in das nächstgelegene Krankenhaus in Brisbane brachten. Alexander wurde in ein künstliches Koma versetzt.

"Die Ärzte glaubten nicht, dass wir unseren Sohn wieder mit nach Hause nehmen könnten. Sie vermuteten schwere Hirnschäden", erinnerten sich die Eltern, "es gab nichts Schlimmeres, als zuzusehen, wie das alles passierte.

Alexander im Krankenhaus. Quelle: clubbeautiful.com

Doch nach 48 Stunden geschah ein Wunder: Der Junge konnte wieder selbständig atmen! Die Ärzte haben ihn aus dem Koma geholt. "Es ist einfach ein Wunder, dass er sich so schnell erholt hat. Zum Glück hat er keine ernsthaften Verletzungen davongetragen!" - sagt Alexanders Mutter.

Der Kleine verdankt seiner vierbeinigen Freundin nun sein Leben. Wenn Leala nicht gewesen wäre, wäre er sicher gestorben.

Junge wurde gerettet. Quelle: clubbeautiful.com

Die besten Freunde sind jetzt wieder zu Hause, wieder zusammen. Die Hündin hat ihn sehr vermisst, aber jetzt ist alles wieder in Ordnung.

Alexander und seine vierbeinige Freundin Leala. Quelle: clubbeautiful.com

Eine vierbeinige Heldin! Tiere haben einen viel weiter entwickelten Lebensinstinkt, der manchmal den Tod aufhalten kann!

Quelle: clubbeautiful.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Entgegen ihren Instinkten nahm eine Katze Entenküken auf und wurde ihre Pflegemutter