Straßenkatzen gebären früh. Sie müssen jagen und die Babys füttern. Das war bei Kätzchen Onyx der Fall. Glücklicherweise fielen den Freiwilligen des Tierheims Butler eine junge Mutter und ihre Jungen auf. Die Familie wurde abgeholt, gefüttert, gebadet, geimpft und darauf vorbereitet, in gute Hände übergeben zu werden.

Katze Onyx. Quelle: goodhouse.com

Jeder, der mit Tieren zu tun hat, weiß, dass Jungtiere und gesunde, verhaltensauffällige Tiere leichter in ein neues Zuhause vermittelt werden können. Aber wenn ein Tier eine Behinderung oder einen äußeren Defekt hat, hat es kaum eine Chance auf ein neues Leben. Onyx hatte Pech: Sie wurde mit einem Wolfsmaul geboren.

Katze Onyx. Quelle: goodhouse.com

Fast zur gleichen Zeit kam eine neue Mitarbeiterin, Cindy Hawke, in das Heim. Schon beim ersten Anblick von Onyx wusste die Frau, dass sie füreinander bestimmt waren. Sydney hat zwei "besondere" Kinder, und es schien ihr eine gute Idee zu sein, eine solche Katze mit nach Hause zu nehmen.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Es war ihr letzter Wunsch": Ein Paar hat eine Schneewehe gemacht, damit ihre Hündin ein letztes Mal spielen konnte

Der letzte Wunsch: Das Pferd und die Hunde wurden ins Hospiz zur Besitzerin gebracht, damit sie sich verabschieden konnten

Welpe kuschelt sich an eine Hundefigur und hält sie für seine Mutter

Sie wurde einfach vergessen: Die Geschichte von Juana Maria, die 18 Jahre lang allein auf der Insel lebte

Onyx wurde von einem Tierarzt untersucht; er stellte fest, dass die Kleine nicht operiert werden musste; sie konnte frei atmen und essen. Ihr Wolfsmaul stört überhaupt nicht, zu leben.

Katze Onyx. Quelle: goodhouse.com

Da Sydney eine neue Mitarbeiterin war, musste sie 90 Tage warten, bevor sie die Katze mit nach Hause nehmen konnte. Die Frau verliebte sich mit jedem Tag mehr in ihr zukünftiges Haustier.

Als der Termin nur noch wenige Tage entfernt war, brachte Sidney ihre Tochter und ihren Sohn ins Tierheim, um Onyx kennenzulernen. Als Sydneys Tochter mit Down-Syndrom aus dem Tierheim nach Hause kam, sagte sie ihrem Vater mit Nachdruck, dass diese Katze ein Teil ihrer Familie werden sollte. "Sie hat auch besondere Bedürfnisse", sagte das Mädchen.

Die restlichen zwei Tage vergingen. Sydney konnte das Baby schließlich mit nach Hause nehmen. Die schwarze "Pechvogel"-Katze hat einige Wochen bei ihrer neuen Familie verbracht, und alle sind absolut glücklich: sowohl die Katze selbst als auch ihre neuen Besitzer.

Während Onyx im Tierheim lebte, schien sie eine schüchterne Katze zu sein, aber als sie sich frei fühlte, entpuppte sie sich als ziemlicher Wildfang.

Katze Onyx. Quelle: goodhouse.com

Sie hält nie den Mund. Der Eigentümer ist darüber sehr erfreut. Sie begrüßt ihre Besitzer am Morgen und miaut sie den ganzen Tag lang an; sie liebt es, mit dem Rest der Familie zu spielen. Jetzt wird Onyx ihr ganzes neuntes Katzenleben lang verwöhnt werden. Wer hätte gedacht, dass sie so viel Glück haben würde!

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein kleines Kätzchen wurde von einem Regenguss durchnässt, aber eine freundliche Frau hob es vom Boden auf und wickelte es in ihr T-Shirt