Die Clips einer Familie mit zwei Golden Retrievern und einem Kater heben die Laune der Nutzer. Der Kater hat eine engere Beziehung zu einem der Retriever und sie sind praktisch unzertrennlich. Die Tiere essen, schlafen und kümmern sich gemeinsam umeinander.

Golden Retriever. Quelle: epochtimes.com

"Da leben ein Kater und ein Hund zusammen, und ich habe zwei Katzen, die sich nicht normal verhalten können", beschwerte sich ein Internetnutzer.

Trotz seiner winzigen Statur scheint der Kater das Trio zu leiten. Er benutzt seinen Retriever-Freund als weiches Kopfkissen und nimmt seine Fürsorge als selbstverständlich hin.

Beliebte Nachrichten jetzt

Die Frau sah ein Wolfsbaby am Straßenrand und nahm es auf: Ein Jahr später war er eineinhalb Mal so groß wie die Wölfe im Wald

Tierärzte hatten es bisher noch nicht mit Katzen mit solchen Dreadlocks zu tun

"Es war ihr letzter Wunsch": Ein Paar hat eine Schneewehe gemacht, damit ihre Hündin ein letztes Mal spielen konnte

Ein Kind unter 20 000: zwei Albino-Mädchen wurden in einer Familie auf einmal geboren

Katzenkämpfe sind unmöglich, die Kräfte sind zu ungleich. Der Retriever lässt seinen Freund jedoch nicht in einen Kampf verwickeln. Das Wichtigste ist, den Kater rechtzeitig vom Schlachtfeld wegzubringen. Aber der Kater kann einen letzten Schrei ausstoßen:

"Du hast Glück, dass mein Freund hier ist. Sonst würde ich es dir zeigen!"

Die Nutzer könnten eine solche Idylle nicht ertragen.

"Oh, die sind ja toll!"

"Ich kaufe mir genau so einen!"

Quelle: epochtimes.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein vermisster Labrador ist nach Hause zurückgekehrt, aber nicht allein, sondern mit neuen Freunden