Harper, eine kleine Hündin, die mit hren Besitzern in Kalifornien lebt, liebt Zuneigung so sehr, dass sie bereit ist, jeden Tag ein Drama zu veranstalten, um sie zu bekommen.

Die Hündin gibt vor, das traurigste und traurigste verlorene Tier zu sein, damit sie gefangen wird und es beschlossen wird, sie zu streicheln.

Eines von Harpers "Opfern" war zuletzt Alison Aguerrebere. Sie war gerade beim Joggen, als sie eine weiße Hündin auf dem Bürgersteig sah und bemerkte, dass sie ohne Leine lief.

"Sie sah so verloren aus. Sie schaute mich aus der Ferne traurig an, und als ich dann näher kam, sah ich ein Zeichen", sagte Alison.

Schlaue Hündin Harper. Quelle: ridus.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Tierärzte hatten es bisher noch nicht mit Katzen mit solchen Dreadlocks zu tun

"Es war ihr letzter Wunsch": Ein Paar hat eine Schneewehe gemacht, damit ihre Hündin ein letztes Mal spielen konnte

Welpe kuschelt sich an eine Hundefigur und hält sie für seine Mutter

Wie eine geheimnisvolle Stadt aussieht, in der seit 6.000 Jahren Menschen leben, von denen heute nur noch eine Familie übrig ist

Die Hündin näherte sich Alison in aller Ruhe, und da bemerkte das Mädchen ein großes Schild auf dem Rasen neben ihrem Haus, das die Passanten vor den listigen Absichten des Pferdeschwanzes warnte.

Auf Harpers Bildtafel stand: "Ich bin Harper. Ich wohne hier. Ich tue so, als hätte ich mich verlaufen, damit du anhältst und mich streichelst."

Schild. Quelle: ridus.com

Dann erkannte Alison, dass Harper eine pelzige kleine Betrügerin war, aber trotzdem erlag das Mädchen dem Charme des Hündchens und streichelte es.

"Das Schild war sehr amüsant, und mir wurde klar, dass die Hündin das ständig macht. Also setzte ich mich hin und fing an, sie zu streicheln und ihren Bauch zu kraulen. Das habe ich bestimmt 25 Minuten lang gemacht", sagte Alison.

Harper. Quelle: ridus.com

Harper liebt die Aufmerksamkeit, weshalb ihre Besitzer ihr erlauben, sich im Vorgarten aufzuhalten und bei den Passanten um Streicheleinheiten zu betteln. Aber die Besitzer sind immer auf der Hut vor jedem Unfug, den ihre schlaue Hündin anstellen könnte.

Die Hündin geht mehrmals am Tag auf die Jagd nach Zuneigung, und kein Mensch konnte bisher an ihr vorbeigehen, ohne sie zu streicheln.

"Ich habe mich einfach in dieses Hündchen verliebt. Sie hat meinen Tag gerettet", gestand Alison.

Quelle: ridus.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Hundetreue: Ein streunender Hund deckte seine schwache, schwangere Freundin, während er auf Hilfe wartete