Vor vier Jahren lasen Freiwillige des Tierheims Border Collie Rescue & Rehab in den USA einen unglücklichen, kranken Hund auf der Straße auf. Sein Körper hatte Bereiche ohne Haare, die aufgrund von Verbrennungen und dermatologischen Erkrankungen entstanden. Das Tier war auch sehr dünn.

Der Hund wurde Kong genannt. Es dauerte etwa drei Jahre, ihn zu heilen. Als sich der Hund erholte, begannen Freiwillige, ein Zuhause für ihn zu suchen, indem sie Anzeigen in sozialen Netzwerken schalteten. Ein Mann namens Curtis Hartsell war gerührt von der Geschichte dieses zottelhaarigen armen Kerls und beschloss, ihn zu adoptieren.

Der Hund.Quelle: mimimetr.me

Als Curtis ankam, um Kong abzuholen, fand ihre erste Begegnung statt. Der junge Mann bekam die Leine des Hündchens. Er setzte sich vor das Tier und erzählte ihm, dass er beschlossen hatte, ihn Zib zu nennen. Und fragte das Hündchen, ob es mit ihm gehen wolle. Der Hund hörte die ganze Zeit aufmerksam zu und wandte seinen Blick nicht von dem jungen Mann ab. Und dann geschah etwas, das Curtis' Seele auf den Kopf stellte. Der Hund grub seinen Kopf in seinen Schoß und legte seine Pfoten um seine Taille. Wie rührend das war!

Neues Leben.Quelle: mimimetr.me

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine fruchtbare Mutter: Wie eine Frau im Alter von 42 Jahren gleich elf Kinder auf einmal zur Welt brachte

"Meine Schwester hat mir ihr Leben geschenkt": Wie das Leben der Gibbons-Zwillinge verlief

"Sie hat mich rausgezogen, als es gar kein Geld gab": Die Geschichte der Beziehung zwischen Conor McGregor und seiner Freundin Dee

Einmal und für immer: Adriano Celentano und die schöne Claudia Mori feiern ihren Hochzeitstag

Der Hund, der diesen Kerl zum ersten Mal sah, nahm ihn sofort in die Arme und umarmte ihn, als wäre er der eigenste Mensch auf Erden. Hartsell gesteht, dass er diesen Moment nie vergessen wird und sich immer mit einem Schaudern im Herzen daran erinnert.

Glücklosches Leben.Quelle: mimimetr.me

Jetzt war Zib der glücklichste Hund der Welt. Immerhin hat er endlich die Kraft der menschlichen Liebe kennengelernt. Und sein Besitzer ist sich sicher, dass der Hund ihn gerettet und noch mehr Freude in sein Leben gebracht hat.

Quelle: mimimetr.me

Das könnte SIe auch interessieren:

"Leben in einer Box": Wie Menschen in Hongkongs winzigen Wohnungen leben

Adoption in der Tierwelt: Selbstlose Elternschaft bei Tieren