Sharna Smith ist im vergangenen Jahr zum ersten Mal Mutter geworden - am 6. Januar wurde ihr ältester Sohn Leighton geboren. Doch am Ende des Jahres bekam die Familie zwei weitere Mädchen - die Zwillinge Alisha und Elise wurden am 30. Oktober geboren.

Sharna gesteht, dass sie nie gedacht hätte, dass sie in mehr als einem Jahr Mutter werden würde. Obwohl sie die Kinder allein erziehen muss (der Vater lebt nicht mehr bei der Familie), fühlt sie sich "glücklicher denn je".

Sharna und ihr Sohn Leighton. Quelle: goodhouse.com

Wie Sharna erzählt, spürte sie etwa drei Monate nach der Geburt von Leighton eine neue Schwangerschaft. Sie hatte keine typischen Symptome, aber ein "seltsames Gefühl", das sie nur schwer in Worte fassen konnte.

Die Frau machte einen Test, der positiv ausfiel. Bei der ersten Ultraschalluntersuchung erlebte Sharna eine weitere Überraschung: Sie erfuhr, dass sich zwei Embryonen gleichzeitig in ihrer Gebärmutter entwickelten. Alle waren schockiert - die Ärzte ebenso wie die werdende Mutter, die erst wenige Monate zuvor ein Kind zur Welt gebracht hatte.

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Mädchen wurde mit einem Gewicht von 600 Gramm geboren: wie es vier Jahre später aussieht

Wie eine geheimnisvolle Stadt aussieht, in der seit 6.000 Jahren Menschen leben, von denen heute nur noch eine Familie übrig ist

Ein Mann wühlte sieben Stunden lang in einem Mülleimer, um weggeworfene Kätzchen zu retten

Sie wurde einfach vergessen: Die Geschichte von Juana Maria, die 18 Jahre lang allein auf der Insel lebte

"Der Arzt sah mich an und fragte: "Geht es dir gut?" Sie sagte, dass manche Frauen sehr aufgeregt sind, wenn sie von Zwillingen erfahren. Ich war schockiert, weil der Vater der Kinder und ich uns gerade getrennt hatten, aber ich wusste genau, dass ich gebären und mich um meine Babys kümmern wollte", verriet Sharna.

Zwilline Alisha und Elise. Quelle: goodhouse.com

Alisha und Elise wurden sieben Wochen zu früh geboren - wie es bei Mehrlingsschwangerschaften der Fall ist. Die Wehen waren dringend und Sharna musste sich einem Kaiserschnitt unterziehen. Glücklicherweise blieben die Zwillinge unversehrt und waren völlig gesund.

Kinder von Sharna. Quelle: goodhouse.com

Die kinderreiche Mutter, die noch keine 25 Jahre alt ist, hatte sich ihr Leben so nicht vorgestellt, ist aber glücklich über die unerwartete Wendung ihres Schicksals.

Dank des geringen Altersunterschieds haben ihre Kinder eine enge Bindung entwickelt. Sie wachsen als Drillinge auf - und so werden sie auch von vielen wahrgenommen. "Meine Kinder sind erstaunlich. Ich bin so stolz auf sie. Sie sind alles, was ich durchgemacht habe, zu 100 % wert", sagt Sharna.

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Sie wurden am selben Tag geboren und betrachten sich als Brüder: Eine starke Freundschaft zwischen einem Baby und einer Bulldogge